Bren­nen­de Stroh­bal­len – zwei Fest­nah­men

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - NORDRHEIN-WESTFALEN -

REMSCHEID (cip) Die Po­li­zei hat ges­tern zwei Män­ner im Al­ter von 21 und 66 Jah­ren fest­ge­nom­men, die im Ver­dacht ste­hen, Heu- und Stroh­bal­len auf Wie­sen in Remscheid und So­lin­gen in Brand ge­steckt zu ha­ben. In­ner­halb ei­ner Wo­che hat es fünf Mal ge­brannt. In der Nacht zum Di­ens­tag er­neut. Zwi­schen 500 und 600 Bal­len ins­ge­samt hat das Feu­er ver­nich­tet. Der Scha­den wird auf 50.000 bis 60.000 Eu­ro ge­schätzt. Bei den Fest­ge­nom­me­nen han­delt es sich um zwei Män­ner aus Remscheid, die bei der Po­li­zei be­reits durch ver­schie­de­ne Straf­ta­ten auf­ge­fal­len sind. Der 21Jäh­ri­ge soll bei sei­ner Ver­haf­tung in der Nä­he des Tat­or­tes Sym­pto­me ei­ner Rauch­gas­ver­gif­tung ge­zeigt ha­ben. Bei­de sind nicht ge­stän­dig.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.