Ho­her Ab­satz von neu­er Nin­ten­do-Kon­so­le Switch

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - WIRTSCHAFT -

TO­KIO (rtr) Nin­ten­do kann mit sei­ner neu­en Spie­le­kon­so­le Switch kräf­tig punk­ten. Der Ab­satz des Mo­dells be­för­der­te den Kon­zern im ers­ten Ge­schäfts­quar­tal in die schwar­zen Zah­len. Das Un­ter­neh­men aus dem ja­pa­ni­schen Kyo­to er­ziel­te in den Mo­na­ten April bis Ju­ni ei­nen ope­ra­ti­ven Ge­winn von um­ge­rech­net 124,5 Mil­lio­nen Eu­ro nach ei­nem Ver­lust von knapp 39,5 Mil­lio­nen Eu­ro im Vor­jah­res­zeit­raum. Im Be­richts­quar­tal ver­kauf­te Nin­ten­do knapp zwei Mil­lio­nen Switch-Kon­so­len und hat da­mit seit Markt­start im März 4,7 Mil­lio­nen an die Kun­den ge­bracht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.