Ma­ma vom Blitz ge­trof­fen – Scherz

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - MEDIEN -

Auch wenn Er­wach­se­ne im Nach­hin­ein über vie­le Aus­sa­gen von Kin­dern schmun­zeln kön­nen, sind nicht im­mer al­le un­ein­ge­schränkt lus­tig. Zu­min­dest nicht für die Per­so­nen, die „Op­fer“die­ser kind­li­chen Er­zäh­lun­gen sind. Ein Bei­spiel, bei dem – wie im­mer an der Stel­le – sämt­li­che Na­men der Re­dak­ti­on be­kannt, aber ge­än­dert sind: Da rief un­längst ein Be­kann­ter zu Hau­se an. Er woll­te mal nach­hö­ren, ob das Ge­wit­ter auch da schon an­ge­kom­men sei. Et­was über­ra­schend nahm sei­ne sechs­jäh­ri­ge Toch­ter das Ge­spräch ent­ge­gen. Der Va­ter: „Hal­lo Ma­rie, ist bei euch auch ein Ge­wit­ter?“Ant­wort: „Ja, aber die Pe­tra passt auf mich auf.“Ver­wun­de­rung beim Va­ter, dass die­se päd­ago­gisch wert­vol­le Auf­ga­be of­fen­bar Nach­ba­rin Pe­tra über­nom­men hat­te. Da­her die Nach­fra­ge: „Aha. Und wo ist die Ma­ma?“Ma­rie: „Die ist vom Blitz ge­trof­fen wor­den.“Da muss­te Pa­pa ge­wal­tig schlu­cken. Ban­ge Fra­ge: „Ve­räp­pelst du mich?“Gott sei Dank lau­te­te die Ant­wort: „Ja!“Die Sor­ge des Va­ters aber, dass da in Zu­kunft noch wei­te­re Scher­ze auf ihn war­ten, scheint be­rech­tigt.

MICHA­EL ELSING

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.