Ka­len­der­blatt 27. Ju­li 1983

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - UNTERHALTUNG - TEXT: JENI / FO­TO: SIRE RE­COR­DS

Schlei­fen im hoch­tou­pier­ten Haar, un­zäh­li­ge Bän­der am Hand­ge­lenk, das T-Shirt bauch­frei und die Le­der­ja­cke knapp: So kann­ten die Men­schen An­fang der 1980er Jah­re die Sän­ge­rin Ma­don­na. Vie­le hiel­ten sie noch für ei­nes von vie­len Pop­stern­chen, das mit den Singles „Ever­y­bo­dy“und „Burning Up“ei­ni­gen Er­folg vor al­lem in den USA ge­habt hat­te. Dann ver­öf­fent­lich­te Ma­don­na Loui­se Ve­ro­ni­ca Cic­co­ne kurz vor ih­rem 25. Ge­burts­tag ihr De­büt­Al­bum: „Ma­don­na“. Es er­schien am 27. Ju­li 1983. Vor al­lem die fol­gen­de Sing­le-Aus­kopp­lung „Ho­li­day“mach­te Ma­don­na welt­weit be­kannt, auch in Deutsch­land fan­den sich im­mer mehr Fans der jun­gen Frau aus Mi­chi­gan. Bald dar­auf wur­de Ma­don­na zum Su­per­star. Im fol­gen­den Jahr war sie zum ei­nen durch ih­re Rol­le im Hol­ly­wood-Film „Su­san … ver­zwei­felt ge­sucht“in den Schlag­zei­len, zum an­de­ren durch ih­ren Auf­tritt bei den MTV Mu­sic Awards. Im wei­ßen Braut­kleid rä­kel­te sich die Sän­ge­rin las­ziv auf ei­ner drei­stö­cki­gen Hoch­zeits­tor­te und sang „Li­ke A Vir­gin“. El­tern­ver­bän­de und kon­ser­va­ti­ve Me­di­en wa­ren scho­ckiert – jun­ge Mu­sik­fans be­geis­tert. „Li­ke A Vir­gin“wur­de zum Num­mer-1-Hit, das gleich­na­mi­ge Al­bum ver­kauf­te sich mehr als fünf Mil­lio­nen Mal. Heu­te gilt Ma­don­na als ei­ne der ein­fluss­reichs­ten Frau­en in der Mu­sik­ge­schich­te, die vie­len Sän­ge­rin­nen den Weg ge­eb­net hat. Zu­letzt ver­öf­fent­lich­te sie 2015 das Al­bum „Re­bel He­art“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.