NRW: 331 Mil­lio­nen für schnel­les In­ter­net

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - WIRTSCHAFT -

DÜS­SEL­DORF (RP) 27 Krei­se und Kom­mu­nen in Nord­rhein-West­fa­len wer­den beim Breit­band­aus­bau fi­nan­zi­ell un­ter­stützt. Ih­re An­trä­ge wa­ren bei ei­nem För­der­auf­ruf des Bun­des­ver­kehrs­mi­nis­te­ri­ums er­folg­reich. Da­mit rü­cke das Ziel der neu­en Lan­des­re­gie­rung, bis 2025 flä­chen­de­cken­de gi­ga­b­it­fä­hi­ge Net­ze zu schaf­fen, nä­her, sag­te Wirt­schafts­mi­nis­ter Andre­as Pink­wart. Er set­ze sich für wei­te­re För­der­mit­tel für NRW ein. Ins­ge­samt ste­hen mehr als 331 Mil­lio­nen Eu­ro für den Breit­band­aus­bau be­reit – da­von sind rund 165 Mil­lio­nen Eu­ro vom Bund so­wie knapp 152 Mil­lio­nen Eu­ro vom Land NRW.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.