Kauf­hof-Im­mo­bi­li­en wer­den neu be­wer­tet

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - WIRTSCHAFT -

DÜS­SEL­DORF (ma­xi) Der ka­na­di­sche Han­dels­kon­zern Hud­son’s Bay (HBC) lässt die 41 Kauf­hof-Im­mo­bi­li­en neu be­wer­tet. Ei­nem Be­richt der „Wirt­schafts­wo­che“zu­fol­ge er­fol­ge dies, um ei­nen Ver­kauf von ein­zel­nen Ob­jek­ten zu prü­fen. Die Im­mo­bi­li­en ge­hö­ren ei­nem Jo­in­tVen­ture, an dem ne­ben HBC auch Si­mon Pro­per­ties be­tei­ligt ist.

Hud­son’s Bay teil­te ges­tern mit, man kom­men­tie­re grund­sätz­lich kei­ne Ge­rüch­te oder Spe­ku­la­tio­nen. „Wie wir be­reits mehr­fach be­tont ha­ben: Ga­le­ria Kauf­hof ist ein in­te­gra­ler Teil von HBC und wir füh­len uns dem Un­ter­neh­men und un­se- rem Ge­schäft in Eu­ro­pa sehr ver­pflich­tet.“Seit der Über­nah­me vor zwei Jah­ren, ha­be HBC si­gni­fi­kant in das Un­ter­neh­men in­ves­tiert und wer­de dies im Rah­men ei­nes um­fas­sen­den In­ves­ti­ti­ons­pro­gramms auch in Zu­kunft tun, sag­te ein Sper­cher. „Wir be­wer­ten und op­ti­mie­ren un­se­re Im­mo­bi­li­en re­gel­mä­ßig im Rah­men un­se­rer re­gu­lä­ren Ge­schäfts­pro­zes­ses, um ih­re Wert­stei­ge­rung in un­se­rer Er­folgs­bi­lanz ab­bil­den zu kön­nen.“Ein kon­kre­ter Ver­kauf sei der­zeit zwar nicht ge­plant. „Wenn sich zu­fäl­lig et­was er­ge­ben soll­te, schlie­ßen wir das aber auch nicht grund­sätz­lich aus.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.