ZUR PER­SON Ver­kör­pe­rung des ame­ri­ka­ni­schen Traums

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - KULTUR -

Ki­no 1982 spiel­te Schwar­ze­negger sei­ne ers­te Haupt­rol­le in „Co­n­an, der Bar­bar“. Wei­te­re po­pu­lä­re Fil­me sind „Ter­mi­na­tor“(1984), „Pre­da­tor“(1987), „Der Ci­ty Hai“(1986), „Twins“(1988), „To­tal Re­call“(1990) und „Ver­spro­chen ist ver­spro­chen“(1996). Po­li­tik Von 2003 bis 2011 war er Gou­ver­neur von Ka­li­for­ni­en. Nach sei­nem Aus­schei­den aus der Po­li­tik nahm er die Film­kar­rie­re wie­der auf. Pri­va­tes Von 1986 bis 2011 war Schwar­ze­negger mit Ma­ria Shri­ver, ei­ner Nich­te John F. Ken­ne­dys, ver­hei­ra­tet.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.