So schön sind Glad­bachs Gär­ten

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - MEDIEN -

(isch) Ei­gent­lich müss­te kein Mön­chen­glad­ba­cher Gar­ten­be­sit­zer je­mals in Ur­laub fah­ren. Sie al­le ha­ben hin­ter dem Haus wah­re Pa­ra­die­se, in de­nen sie per­fekt ent­span­nen kön­nen. Und jetzt grünt und blüht al­les so rich­tig präch­tig. Ul­la und Klaus Fels ha­ben uns das ne­ben­ste­hen­de Fo­to ge­schickt. Es be­weist: Nicht nur die Men­schen ha­ben Spaß an den Far­ben und Düf­ten, die Hum­meln er­göt­zen sich ge­ra­de­zu dar­an. Ihr „Tisch“ist in die­sen Wo­chen reich ge­deckt. Auf zei­gen wir wei­te­re schö­ne Fo­tos von per­fekt ge­pfleg­ten Gär­ten un­se­rer Le­ser. Ganz wich­tig ist den Gar­ten­be­sit­zern ein lau­schi­ges Plätz­chen für Sitz­ge­le­gen­hei­ten und Lie­gen. Da­mit die Zeit im Gar­ten vol­ler Ge­nuss und Freu­de ver­bracht wer­den kann.

FO­TO: UL­LA UND KLAUS FELS

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.