Gym­nas­tik, Yo­ga und Sitz­me­di­ta­ti­on mit der VHS

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - RHEINISCHE LANDPARTIE -

KOR­SCHEN­BROICH (-wi) Ei­gens für die Som­mer­fe­ri­en hat die Volks­hoch­schu­le (VHS) Kaarst-Kor­schen­broich ein Be­we­gungs­pro­gramm zu­sam­men­ge­stellt. Mit be­wuss­ter Gym­nas­tik bei Ar­thro­se, aber auch mit ge­ziel­ten An­ge­bo­ten zum Stress­ab­bau, will die die Bil­dungs­ein­rich­tung Lust auf Be­we­gung ma­chen. „Das in­di­vi­du­el­le Pro­gramm eig­net sich auch gut für Ein­stei­ger“, sagt VHS-Lei­ter Kar­lHeinz Kreu­els. Zur Kräf­ti­gung und Sta­bi­li­sie­rung der Hüft- und Knie­ge­len­ke star­tet am Don­ners­tag, 10. Au­gust, 11 Uhr, ein Trai­ning, das die Ge­len­ke ent­las­tet und ei­nen wert­vol­len Bei­trag zur Sturz­pro­phy­la­xe leis­tet. Eben­falls ab 10. Au­gust star­tet in Kor­schen­broich ein klas­si- scher Yo­ga­kurs, für all die­je­ni­gen, de­nen die Som­mer­pau­se zu lang ist und die ger­ne „ih­ren Sport“wei­ter aus­üben wol­len. In Kaarst be­ginnt be­reits ab 9. Au­gust, 15 Uhr, ein Yo­ga­kur­sus zur Un­ter­stüt­zung der Selbst­hei­lungs­kräf­te. Mit „Za­zen“hat die VHS ein wei­te­res Me­di­ta­ti­on-An­ge­bot in ihr Som­mer­fe­ri­en­S­port-Pro­gramm auf­ge­nom­men. Mit die­ser Form der Sitz­me­di­ta­ti­on kön­nen Kör­per und Geist zur Ru­he kom­men. „Durch zahl­rei­che Übun­gen wird die At­mung ver­tieft und ru­hi­ger, der Blut­druck ge­senkt und die in­ne­re Ru­he im oft hek­ti­schen All­tag be­wahrt“, schreibt die VHS. Die Kurs­rei­he be­ginnt am Mon­tag, 7. Au­gust, 9.30 Uhr. Es gibt ins­ge­samt drei Ter­mi­ne. Wer sei­ne Ent- span­nungs­ein­heit eher im tän­ze­ri­schen Be­reich sucht, kann sich beim „Li­ne Dan­ce“oder beim „Bre­to­ni­schen Kreis­tanz“aus­pro­bie­ren.

An­mel­dun­gen nimmt die VHS in ih­rer Kaars­ter Ge­schäfts­stel­le, Am Schul­zen­trum 18, oder un­ter ww.vhs-kk.de ent­ge­gen. Fra­gen wer­den ab Mon­tag un­ter der Ruf­num­mer 02131 963945 be­ant­wor­tet.

IHR THE­MA?

Dar­über soll­ten wir mal be­rich­ten? Sa­gen Sie es uns! mg@rheinische-post.de 02161 244-250 RP Mön­chen­glad­bach rp-on­li­ne.de/whatsapp 02161 244-269 Zen­tral-Re­dak­ti­on

Tel.: E-Mail: (Abon­ne­ment, Ur­laubs- und Zu­stell­ser­vice) Tel.: 0211 505-1111 On­li­ne: www.rp-on­li­ne.de/Le­ser­ser­vice E-Mail: le­ser­ser­vice

@rheinische-post.de Tel.: On­li­ne: E-Mail: 0211 505-2880 re­dak­ti­ons­se­kre­ta­ri­at @rheinische-post.de

Le­ser­ser­vice

An­zei­gen­ser­vice

0211 505-2222 www.rp-on­li­ne.de/an­zei­gen me­dia­be­ra­tung @rheinische-post.de

Ser­vice­Punkt

First Rei­se­bü­ro, Bis­marck­stra­ße 23-27., 41061 Mön­chen­glad­bach

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.