An­ka­ra, Mos­kau, Mai­land, Bres­lau – und jetzt wir

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - LOKALE KULTUR -

Seit 1999 fin­det das Opern-Fes­ti­val in Kures­saa­re, der Haupt­stadt der In­sel Saa­re­maa jähr­lich statt. Hoch­ka­rä­ti­ge Mu­sik­thea­ter aus di­ver­sen Län­dern so­wie re­nom­mier­te Di­ri­gen­ten, Sän­ge­rin­nen und Sän­ger sind dort auf­ge­tre­ten. So gas­tier­te die Black Ope­ra vom Broad­way dort, die Na­tio­nal Oper Lett­lands, An­ka­ras Staats­oper und Bal­lett, das Mos­kau­er Aka­de­mi­sche Mu­sik­thea­ter Nem­weo­vichDanks­hen­ko, die Ukrai­ni­sche Na­tio­nal­oper, das Thea­tro di Mi­la­no. Im ver­gan­ge­nen Jahr war es die Oper Wro­claw (Bres­lau) – und in die­sem das Ge­mein­schafts­thea­ter Kre­fel­dMön­chen­glad­bach. Seit 2008 liegt die Or­ga­ni­sa­ti­on des Fes­ti­vals bei Ees­ti Kont­sert, die künst­le­ri­sche Lei­tung hat Ar­ne Mikk. Der be­such­te mit sei­nem Team im ver­gan­ge­nen Jahr das Ge­mein­schafts­thea­ter und ent­schied sich,

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.