Nur Wort­hül­sen

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - LOKALES -

Was will die Stadt Mön­chen­glad­bach ei­gent­lich da­mit er­rei­chen, wenn sie mit abs­trak­ten, lee­ren Wort­hül­sen den neu­ge­stal­te­ten Rhe­ydter Markt­platz zu­pflas­tert? Hier mei­ne Lis­te der Wort­hül­sen im jüngs­ten RP-Ar­ti­kel zum The­ma („Är­ger um Blu­men­kü­bel“) und ih­re je­wei­li­ge Über­set­zung: 1) Gestal­tungs­richt­li­ni­en – Li­ni­en auf Pa­pier. 2) Be­gren­zungs­ele­men­te – Mäu­er­chen al­ler Art. 3) Gestal­tungs­sat­zung – al­les In­di­vi­du­el­le ver­bie­ten. 4) Be­grü­nungs­ele­ment in der Be­stuh­lung – Blu­men und Blät­ter zwi­schen den Stüh­len. 5) Be­tei­li­gungs­ver­fah­ren – wer darf mit­ma­chen? 6) Auf­ent­halts­qua­li­tät – fri­sche Luft. 8) Öff­nungs­klau­sel er­gän­zen – neue Schlüs­sel ma­chen las­sen. 9) Wind­schutz in der Op­tik des Stadt­mo­bi­li­ars – Wind zwi­schen den Stüh­len schüt­zen. Ri­ta Ne­u­mann Bon­hoef­fer­stra­ße 34

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.