Ver­däch­ti­ge Tü­te ent­puppt sich als Bom­ben-At­trap­pe

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - NORDRHEIN-WESTFALEN -

SONSBECK (up) Vor ei­nem Lid­lMarkt in Sonsbeck (Kreis We­sel) ha­ben Mit­ar­bei­ter des Dis­coun­ters ges­tern Mor­gen um 5.40 Uhr ei­ne ver­däch­ti­ge Tra­ge­ta­sche ent­deckt, die aus­sah wie ei­ne selbst­ge­bau­te Bom­be. Es hät­ten Alu­mi­ni­um­tei­le und Ka­bel aus ei­nem Be­häl­ter ge­ragt, be­rich­te­te die Fi­li­al­lei­te­rin. Weil zum mys­te­riö­sen Fund auch ei­ne hand­schrift­lich ver­fass­te War­nung mit der Auf­schrift „An eu­rer Stel­le wür­de ich ren­nen. Ich has­se euch. Ich kom­me wie­der“ge­hör­te, rie­fen die Mit­ar­bei­ter die Po­li­zei. Die sperr­te das Ge­län­de vor dem Markt weit­räu­mig ab und hol­te ei­ne Spe­zi­al­ein­heit des Lan­des­kri­mi­nal­am­tes hin­zu. Die Ent­schär­fer un­ter­such­ten die ver­däch­ti­ge Tü­te mit zwei fern­ge­steu­er­ten Ro­bo­tern, be­vor sie Ent­war­nung ga­ben: Die ver­meint­li­che Bom­be er­wies sich als At­trap­pe, ge­fun­den wur­de le­dig­lich ei­ne Kon­struk­ti­on aus Plas­tik und Glas­fla­schen. Nach 9 Uhr rück­te das LKA-Team wie­der ab, der Lidl-Markt und zwei be­nach­bar­te Ge­schäf­te er­öff­ne­ten mit Ver­spä­tung.

Die Po­li­zei er­mit­telt nun we­gen des Straf­tat­be­stands der Be­dro­hung. Dar­auf ste­hen Geld- oder ei­ne Frei­heits­stra­fe bis zu ei­nem Jahr.

FO­TO: REICHWEIN

Ein Be­am­ter prüft den Fund mit ei­nem Ent­schär­fungs­ro­bo­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.