INFO So ge­hen EU-Nach­barn mit dem Die­sel um

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - DIE DIESEL-KRISE -

Frank­reich Al­te Au­tos sol­len schritt­wei­se aus Pa­ris ver­bannt wer­den, ab 2020 sol­len Die­sel­Fahr­zeu­ge ta­bu sein. Die­sel-Au­tos mit Erst­zu­las­sung vor 2001 dür­fen in Pa­ris un­ter der Wo­che tags­über nicht mehr fah­ren. In an­de­ren Städ­ten sind Be­schrän­kun­gen mög­lich oder ge­plant. Nie­der­lan­de 13 Kom­mu­nen ha­ben in­zwi­schen Um­welt­zo­nen ein­ge­rich­tet. Dort gel­ten Fahr­ver­bo­te über­wie­gend für al­te Die­sel-Last­wa­gen. In Ams­ter­dam soll es Fahr­ver­bo­te für Pkw erst ab 2018 ge­ben. Bel­gi­en In Ant­wer­pen gibt es ei­ne Um­welt­zo­ne. Seit die­sem Jahr dür­fen Fahr­zeu­ge mit zu ho­hem Schad­stoff-Aus­stoß dort nicht mehr in die In­nen­stadt fah­ren. Aus­nah­men sind nur mit vor­über­ge­hen­den kos­ten­pflich­ti­gen Zu­las­sun­gen mög­lich. Dä­ne­mark Meh­re­re Par­tei­en ha­ben be­reits Fahr­ver­bo­te für Die­sel­Au­tos ge­for­dert. Im na­tio­na­len Par­la­ment gibt es da­für aber bis­her kei­ne Mehr­heit. In Tei­len der Haupt­stadt Ko­pen­ha­gen dür­fen gro­ße Die­sel-Last­wa­gen oh­ne Par­ti­kel­fil­ter nicht fah­ren. Ös­ter­reich Fahr­ver­bo­te für Die­sel­fahr­zeu­ge wer­den bis­her nur lei­se an­ge­dacht. Kon­kre­te Plä­ne gibt es nicht. In Graz lehn­te die gro­ße Mehr­heit der Be­völ­ke­rung bei ei­ner Be­fra­gung die Ein­füh­rung ei­ner Um­welt­zo­ne ab. Schweiz Auch hier gibt es kei­ne kon­kre­ten Dis­kus­sio­nen über das Ver­bot von Die­sel­au­tos oder die Ein­füh­rung von Um­welt­zo­nen. Ein Vor­stoß wur­de vor Jah­ren von den Kan­to­nen ab­ge­lehnt. Die Re­gie­rung for­dert von der EU ei­ne ein­heit­li­che Re­gel im Um­gang mit den Luft­ver­schmut­zern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.