Wein-Ra­ri­tä­ten für die Spit­zen­gas­tro­no­mie

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - REISE&ERHOLUNG - VON CHRIS­TI­AN LIN­GEN

Das Un­ter­neh­men N+M Wei­ne wur­de von „Der Fein­schme­cker“emp­foh­len. Preis­wert sind die Pro­duk­te nicht.

KOR­SCHEN­BROICH Von au­ßen sieht es aus wie ein ganz nor­ma­les Wohn­haus. Im In­nern je­doch ver­birgt sich ein Wein­han­del, wie er ex­klu­si­ver kaum sein kann. In ei­nem klei­nen Bü­ro ver­kauft das Un­ter­neh­men „N+M Wei­ne“edle Trop­fen, bei de­nen ei­ne Fla­sche auch schon ein­mal 375 Eu­ro kos­tet, wie der Châ­teau de Pu­li­gny Mon­tra­chet Che­va­lier Mon­tra­chet Grand Cru 2014. Wei­ne aus dem Bur­gund sind die Spe­zia­li­tät des Un­ter­neh­mens. Ger­hard Ne­u­mann be­treibt den Kor­schen­broi­cher Wein­han­del, der jüngst vom Fach­ma­ga­zin „Der Fein­schme­cker“emp­foh­len wur­de.

„Wir be­die­nen ein Ni­schen­seg­ment. Zu un­se­ren Kun­den ge­hö­ren ne­ben End­ver­brau­chern auch die Spit­zen­gas­tro­no­mie und der Fach­han­del“, sagt Wal­ter Da­en­ner. Ih­re ed­len Wei­ne la­gern sie nicht in Kor- schen­broich, son­dern nut­zen da­für die ex­ter­ne La­ger­lo­gis­tik ei­nes Un­ter­neh­mens aus Wörr­stadt, in der die Wei­ne in kli­ma­ti­sier­ten Räu­men lie­gen. Ge­grün­det wur­de N+M Wei­ne vor rund 20 Jah­ren. Schon da­mals woll­te man nicht ei­ner von vie­len sein und spe­zia­li­sier­te sich auf hoch­wer­ti­ge Wei­ne. In­zwi­schen liegt der Schwer­punkt auf dem Bur­gund. „Von dort Wei­ne zu be­kom­men, ist nicht leicht. Das An­bau­ge­biet ist nicht groß. Man be­kommt ein Jah­res­kon­tin­gent zu­ge­spro­chen, das man dann ak­zep­tie­ren muss“, er­zählt Wal­ter Da­en­ner. In­zwi­schen hat sich das Kor­schen­broi­cher Un­ter­neh­men dort ei­nen Na­men ge­macht und ist be­kannt. Zum An­ge­bot ge­hö­ren wei­ße und ro­te Bur­gun­der. Ne­ben den bes­ten Wein­pro­du­zen­ten ar­bei­tet man mit jun­gen, auf­stre­ben­den Win­zern zu­sam­men. Ent­schei­dend ist näm­lich nicht der Name, son­dern die Qua­li­tät.

Doch gu­te Wei­ne aus Frank­reich sind längst nicht al­les, was N+M Wei­ne zu bie­ten hat. So ar­bei­tet man auch mit Ma­ria­no Gar­cia, dem wohl be­kann­tes­ten Win­zer Spa­ni­ens, zu­sam­men. Und na­tür­lich gibt es auch ei­ne brei­te Pro­dukt­pa­let­te aus Deutsch­land. Auch hier ver­treibt das Un­ter­neh­men aus­schließ­lich Wei­ne nam­haf­ter Pro­du­zen­ten. Weil die Wei­ne hoch­prei­sig sind, ist der Kun­den­kreis recht klein. „Wir lie­fern in ganz Deutsch­land. Zu un­se­ren Kun­den ge­hö­ren aber un­ter an­de­rem auch Ab­neh­mer aus Ös­ter­reich und Schwe­den“, er­zählt Wal­ter Da­en­ner. Der On­li­ne­shop macht es mög­lich.

Im Lau­fe der Jah­re hat Ger­hard Ne­u­mann ge­wis­se Trends aus­ge­macht. „Frü­her trank man lie­ber kräf­ti­ge und vol­le Wei­ne. Heu­te sind vor al­lem fri­sche und leich­te Wei­ne ge­fragt“, er­zählt Ne­u­mann. Aber nicht nur der Ge­schmack ha­be sich ver­än­dert. Auch die Win­zer ha­ben sich wei­ter­ent­wi­ckelt. In der Wein­in­dus­trie wird vie­les mit Ma­schi­nen er­le­digt. Ger­hard Ne­u­mann ach­tet je­doch dar­auf, dass der Wein nach Hand­werk schmeckt. Die Pro­duk­te kom­men da­her von klei­nen Be­trie­ben, in de­nen noch al­les von Hand ge­macht wird. Mehr Ar­beit be­deu­tet ei­nen hö­he­ren Preis. „Wir ver­kau­fen Wei­ne, die wir sel­ber auch trin­ken wür­den“, sagt er.

IHR THE­MA?

Dar­über soll­ten wir mal be­rich­ten? Sa­gen Sie es uns! mg@rheinische-post.de 02161 244-250 RP Mön­chen­glad­bach rp-on­li­ne.de/whatsapp 02161 244-269 Zen­tral-Re­dak­ti­on

Tel.: E-Mail: (Abon­ne­ment, Ur­laubs- und Zu­stell­ser­vice) Tel.: 0211 505-1111 On­li­ne: www.rp-on­li­ne.de/Le­ser­ser­vice E-Mail: le­ser­ser­vice

@rheinische-post.de Tel.: On­li­ne: E-Mail: 0211 505-2880 re­dak­ti­ons­se­kre­ta­ri­at @rheinische-post.de

Le­ser­ser­vice

An­zei­gen­ser­vice

0211 505-2222 www.rp-on­li­ne.de/an­zei­gen me­dia­be­ra­tung @rheinische-post.de

Ser­vice­Punkt

First Rei­se­bü­ro, Bis­marck­stra­ße 23-27., 41061 Mön­chen­glad­bach

FOTO: HANS-PE­TER REICHARTZ

Ger­hard Ne­u­mann, Birgit Da­en­ner und Wal­ter Da­en­ner (v.l.) han­deln mit Wein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.