Zwölf­jäh­ri­ger Rad­fah­rer von Lkw-Tür er­fasst

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - KULTUR -

(gap) Ver­let­zun­gen am Bein hat ein zwölf­jäh­ri­ger Fahr­rad­fah­rer am Di­ens­tag­nach­mit­tag bei ei­nem Un­fall auf der As­don­k­stra­ße er­lit­ten. Laut Po­li­zei­be­richt woll­te der Jun­ge an ei­nem am rech­ten Fahr­bahn­rand ste­hen­den Trans­por­ter vor­bei­fah­ren. In die­sem Mo­ment öff­ne­te der Fah­rer die Lkw-Tür. Der Rad­fah­rer konn­te nicht mehr recht­zei­tig brem­sen, und es kam zum Zu­sam­men­stoß. Nach dem Un­fall ver­ließ der 42-jäh­ri­ge Lkw-Fah­rer sein Fahr­zeug und ent­fern­te sich von der Un­fall­stel­le. Er konn­te kur­ze Zeit spä­ter er­mit­telt wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.