Ge­sund­heits­fo­rum: Heu­te Vor­trag zum The­ma De­menz

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - LOKALE GESUNDHEIT -

(-wi) Die Zahl der De­menz-Kran­ken steigt ste­tig an. Oft über­neh­men An­ge­hö­ri­ge die Pfle­ge, was nicht ein­fach ist, denn der de­men­te Mensch ver­än­dert sich im We­sen, aber auch in der ver­ba­len und non­ver­ba­len Kom­mu­ni­ka­ti­on. Dies führt im Um­gang mit den Be­trof­fe­nen häu­fig zu Miss­ver­ständ­nis­sen und Streit. En­gel­bert Zil­les, Lei­ten­der Arzt des Netz­werks Al­ters­me­di­zin am Kran­ken­haus Neu­werk, will dies heu­te in sei­nem Vor­trag the­ma­ti­sie­ren. Die Ver­an­stal­tung im Vor­trags­saal des Kran­ken­hau­ses Neu­werk, Dün­ner Stra­ße 214, be­ginnt um 18 Uhr. Zil­les spricht die Kom­mu­ni­ka­ti­ons­be­ein­träch­ti­gung an, gibt aber auch Hin­wei­se so­wie An­lei­tun­gen zur Ver­bes­se­rung der häus­li­chen Si­tua­ti­on. Der In­fo-Abend ist kos­ten­frei.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.