End­spurt für die Schüt­zen­sai­son

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - LOKALES - VON CHRIS­TI­AN LINGEN

Be­vor An­fang Sep­tem­ber das Stadt­schüt­zen­fest an­steht, le­gen die Schüt­zen noch ein­mal rich­tig los.

Sechs Bru­der­schaf­ten und drei Ver­ei­ne sor­gen in die­sem Mo­nat für die letz­ten Schüt­zen­fes­te vor dem gro­ßen Hö­he­punkt, dem Stadt­schüt­zen­fest im Sep­tem­ber. Im Be­zirks­ver­band Mön­chen­glad­bach, Rhe­ydt, Kor­schen­broich geht es in die­sem Mo­nat noch ein­mal so rich­tig rund. An die­sem Wo­che­n­en­de fei­ert die St. Chris­to­pho­rus Bru­der­schaft Dort­hau­sen und be­grüßt da­bei auch Schla­ger­sän­ge­rin Iris Cri­ens. Ein ty­pi­sches Schüt­zen­fest auf dem Dorf gibt es an die­sem Wo­che­n­en­de in Schel­sen. Vor al­lem die Kranz­nie­der­le­gung am Sonn­tag­mor­gen ist stets ein emo­tio­na­ler Mo­ment.

Bei der St. Mar­ga­re­ten-Bru­der­schaft Hock­stein, die am zwei­ten Au­gust­wo­chen­en­de fei­ern wird, gibt es mit Michael Kre­mer ei­nen Mi­nis­ter, der als XXL-Ma­jes­tät in die Ge­schich­te der Be­zirks­ma­jes­tä­ten ein­ging. Ge­wal­ti­ge­re Schüt­zen­kom­pe­tenz geht nur schwer. Vor prunk­vol­ler Ku­lis­se fei­ert die St. Se­bas­tia­nus Bru­der­schaft Lied­berg. Der his­to­ri­sche Orts­kern gibt dem Schüt­zen­fest den ge­büh­ren­den Rah­men am drit­ten Au­gust­wo­chen­en­de. Ganz klein fei­ert dann par­al­lel der Schüt­zen­ver­ein Tack­hüt­te St. Ma­riä Him­mel­fahrt. Die Hon­schaft be­steht nur aus we­ni­gen Stra­ßen, des­halb sind die Mar­sch­we­ge nicht ganz so weit. Ei­nes der größ­ten Schüt­zen­fes­te im Au­gust fei­ert die St. He­le­na Schüt­zen­bru­der­schaft Rhein­dah­len und Kirch­spiel. Mit Fried­helm Reu­ter steht dort am drit­ten Au­gust­wo­chen­en­de ein Kai­ser an der Spit­ze des Re­gi­ments.

Auch am vier­ten und letz­ten Au­gust­wo­chen­en­de fin­den gleich drei Schüt­zen­fes­te auf ein­mal statt. Als ein­zi­ge Bru­der­schaft fei­ert dann die St. Hu­ber­tus-Schüt­zen­bru­der­schaft Her­rens­hoff. Die zwei an­de­ren Schüt­zen­fes­te am letz­ten Wo­che­n­en­de im Au- gust wer­den von Ver­ei­nen aus­ge­rich­tet. In Speick fei­ert dann der Bür­ger­schüt­zen­ver­ein St. Her­mann-Jo­sef und star­tet mit ei­nem Ok­to­ber­fest in sein Fest­wo­chen­en­de. Nach ei­nem Un­wet­ter im ver­gan­ge­nen Jahr hofft man dort auf gu­tes Wet­ter. Der Bür­ger­schüt­zen­ver­ein St. Fran­zis­kus Un­te­rei­cken hat ne­ben den Ma­jes­tä­ten ei­ne Bäu­kö­ni­gin, al­so ei­gent­lich ei­ne Ern­te­kö­ni­gin. Da­mit zei­gen die Schüt­zen, zu wel­cher Jah­res­zeit sie fei­ern und hal­ten ei­ne al­te Tra­di­ti­on hoch. Wer mag, kann al­so je­des Wo­che­n­en­de Schüt­zen­fest fei­ern.

FO­TO: ISA­BEL­LA RAUPOLD

Das Schüt­zen­fest in Tack­hüt­te ge­hört zu den kleins­ten. Trotz­dem ist es sehr zünf­tig und die Stim­mung rich­tig gut.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.