PER­SÖN­LICH

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - STIMME DES WESTENS -

Was Jür­gen Resch (57) und Mat­thi­as Mül­ler ge­mein ha­ben? Bei­de den­ken ger­ne an die Zu­kunft. Nur sieht die­se durch die Bril­le von Resch, dem Bun­des­ge­schäfts­füh­rer der Deut­schen Um­welt­hil­fe, et­was an­ders aus, als wenn Mül­ler, mäch­ti­ger Vor­stands­vor­sit­zen­der des VW-Kon­zerns, an die nächs­te Ge­ne­ra­ti­on Au­to denkt. Resch treibt in sei­nem Kampf für sau­be­re Luft in deut­schen Groß­städ­ten die deut­sche Au­to­in­dus­trie vor sich her. Für ihn be­deu­tet Zu­kunft, dass die Au­to-Bos­se ih­re Die­sel­flot­te so nach­rüs­ten, dass die Selbst­zün­der aus deut­scher Pro­duk­ti­on auch im ech­ten Stra­ßen­ver­kehr – und nicht

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.