ZUR PER­SON Vom Dre­her zum Ma­schi­nen­bau­in­ge­nieur

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - LOKALES -

Ge­bo­ren am 25. Sep­tem­ber 1943 in M. Glad­bach, auf­ge­wach­sen in Hard­ter­b­roich. Sein Va­ter Heinz war Be­rufs-Ma­ri­ne­sol­dat und nach dem Krieg Dre­her bei der Fir­ma Sem­pell an der Lür­ri­per­stra­ße. Schu­le und Aus­bil­dung: Volks­schu­le Schul­stra­ße, Dre­her­leh­re bei Man­nes­mann-Meer in MG. Mit der Fach­schul­rei­fe auf dem zwei­ten Bil­dungs­weg Stu­di­um Ma­schi­nen­bau in Kre­feld. Be­ruf: Kon­struk­ti­ons­ab­tei­lung La­ger und För­der­tech­nik bei Man­nes­mann-Meer, seit 1977 In­ha­ber von LCE Lan­gen Con­sul­ting En­gi­nee­ring Gm­bH im Nord­park. Ver­ei­ne: über 60 Jah­re VfL Wel­fia, 25 Jah­re Bo­rus­sia, seit acht Jah­ren För­der­ver­ein Volksgarten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.