Strobl er­lei­det Kreuz­band­riss

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - SPORT -

MÖN­CHEN­GLAD­BACH (RP) Fuß­bal­lBun­des­li­gist Bo­rus­sia Mön­chen­glad­bach muss mo­na­te­lang auf Mit­tel­feld­spie­ler To­bi­as Strobl ver­zich­ten. Wie der Ver­ein be­kannt­gab, er­litt der 27-Jäh­ri­ge im Test ge­gen Leices­ter Ci­ty (1:2) ei­nen Riss des vor­de­ren Kreuz­ban­des so­wie des Au­ßen­me­nis­kus im rech­ten Knie. Strobl muss sich ei­ner Ope­ra­ti­on un­ter­zie­hen und wird in der Hin­run­de nicht mehr zum Ein­satz kom­men. In der Par­tie ge­gen den eng­li­schen Meis­ter 2016 blieb Strobl un­glück­lich im Ra­sen hän­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.