Pop­star Ne­na schlief in Glad­bach

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - LOKALES -

(RP) Mu­sik­stars sind in Mön­chen­glad­bach kei­ne gro­ße Sel­ten­heit mehr. Die meis­ten aber hal­ten sich nur kurz, näm­lich für die Dau­er ih­res Kon­zer­tes, hier auf. An­ders am Wo­che­n­en­de: Die Sän­ge­rin Ne­na quar­tier­te sich für ihr Kon­zert vor 2000 Fans in Weg­berg-Beeck bei der Ver­an­stal­tung „Pa­pe grillt“im Mön­chen­glad­ba­cher Dorint-Ho­tel ein. Mit­samt Band und Cr­ew be­leg­te sie nach In­for­ma­tio­nen un­se­rer Re­dak­ti­on dort gut zwei Dut­zend Zim­mer. Nach der An­kunft am Sams­tag um 10 Uhr ging es nach­mit­tags zum Sound­check, ge­gen 17 Uhr noch ein­mal ins Ho­tel, be­vor Ne­na (un­ter an­de­rem in Be­glei­tung ih­rer Toch­ter La­ris­sa) ge­gen 21 Uhr in Weg­berg auf der Büh­ne stand. Am Sonn­tag ver­ließ der Tross dann die Stadt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.