Beim Be­triebs­aus­flug hat es ge­funkt

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - KULTUR -

Ma­ri­en­g­ret und Jo­sef Hey­ers fei­ern heu­te mit der Fa­mi­lie in Klei­nen­broich ih­re Dia­man­te­ne Hoch­zeit.

KLEI­NEN­BROICH (bar­ni) Im schö­nen Bop­pard am Rhein hat­ten sie sich vor 65 Jah­ren ken­nen­ge­lernt. Ma­ri­en­g­ret und Jo­sef Hey­ers wa­ren da­mals bei­de bei der Fir­ma Pe­ter Ir­men an­ge­stellt. Ein Be­triebs­aus­flug des Kor­schen­broi­cher Un­ter­neh­mens brach­te die Ju­bi­la­re zu­sam­men. Heu­te vor 60 Jah­ren hei­ra­te­te das Paar dann.

Der Ju­bi­lar, in Pesch auf­ge­wach­sen, ist mitt­ler­wei­le 85 Jah­re alt. Ma­ri­en­g­ret Hey­ers ge­bo­re­ne Lend­woski er­blick­te vor 82 Jah­ren in Klei­nen­broich das Licht der Welt. Dort wuchs sie auf und dort bau­ten die Ju­bi­la­re 1964 auch ihr Haus, in dem sie bis heu­te le­ben. „60 Jah­re – es war ei­ne schö­ne Zeit“, stellt die Ju­bi­la­rin rück­bli­ckend fest. Was ihr un­ter an­de­rem in Er­in­ne­rung ge­blie­ben ist: „Zwei­mal wa­ren wir das Kö­nigs­paar in Pesch, 1957 und weil es so schön war noch ein­mal 1982.“Die Hoch­zeit war vor 60 Jah­ren die Vor­aus­set­zung, um als Kö­nigs­paar der St.-Do­na­tus-Bru­der­schaft in Pesch re­gie­ren zu kön­nen. Lan­ge Jah­re war Jo­sef Hey­ers auch in der Ge­sell­schaft „He­cken­rös­chen“ak­tiv.

An­ne­gret Hey­ers ist ge­lern­te Stop­fe­rin. Sie ar­bei­te­te spä­ter halb­tags bei un­ter­schied­li­chen Un­ter­neh­men. Ihr Mann ver­dien­te sein Geld über­wie­gend als Kraft­fah­rer, un­ter an­de­rem für die Han­nenBraue­rei. Ne­ben­bei stand er noch rund 30 Jah­re lang im Gast­hof Deuss hin­ter dem Tre­sen. Das Paar hat ei­nen Sohn, der in Köln lebt, und ei­ne Toch­ter – die wohnt eben­falls in Klei­nen­broich. Sie küm­mert sich um die El­tern. Die kön­nen aus ge- sund­heit­li­chen Grün­den längst nicht mehr ih­re aus­ge­dehn­ten und ge­lieb­ten Fahr­rad­tou­ren un­ter­neh­men oder in Ti­rol wan­dern. Auch die Gar­ten­ar­beit fällt schwe­rer: Die Ju­bi­la­rin küm­mert sich noch um die Blu­men, aber so­wohl im Gar­ten, als auch im Haus­halt sind die Ehe­leu­te Hey­ers mitt­ler­wei­le auf frem­de Hil­fe an­ge­wie­sen.

„Da­her kön­nen wir nicht mehr so auf­wen­dig fei­ern, wie wir vor zehn Jah­ren die Gold­hoch­zeit ge­fei­ert ha­ben“, gibt die 82-Jäh­ri­ge zu ver­ste­hen. Des­halb wird der heu­ti­ge Eh­ren­tag zu Hau­se in Klei­nen­broich an der Fich­ten­stra­ße in klei­ne­rem Rah­men ge­wür­digt. Mit­glie­der der Fa­mi­lie, Freun­de, vor al­lem aus dem Schüt­zen­zug, wer­den er­war­tet.

FO­TO: HEY

Ga­ben sich vor 60 Jah­ren das Ja-Wort: Ma­ri­en­g­ret und Jo­sef Hey­ers.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.