ZU DEN PER­SO­NEN Erst­kamHerr­mann,dann Tra­o­ré, dann El­ve­di

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - SPORT LOKAL -

Ibo Tra­o­ré wur­de am 21. April 1988 in Ville­pin­te (Frank­reich) ge­bo­ren. Der 1,72 Me­ter gro­ße Mit­tel­feld­spie­ler hat in 37 Län­der­spie­len für Gui­nea acht Mal ge­trof­fen. Im Ju­li 2014 kam er zu Bo­rus­sia, für die er in 62 Bun­des­li­ga­spie­len bis­lang sechs­mal ge­trof­fen hat. Patrick Herrmann wur­de am 12. Fe­bru­ar 1991 in Uch­tel­fan­g­en ge­bo­ren. Der Mit­tel­feld­spie­ler ist 1,79 Me­ter groß und hat zwei Län­der­spie­le ab­sol­viert. Im Ju­li 2008 kam er zu Bo­rus­sia, für die er 198 Bun­des­li­ga­spie­le be­strit­ten und da­bei 37 To­re ge­schos­sen hat. Ni­co El­ve­di wur­de am 30. Sep­tem­ber 1996 in Zü­rich ge­bo­ren. Der Ver­tei­di­ger misst 1,88 Me­ter und hat vier Län­der­spie­le für die Schweiz be­strit­ten. Für Bo­rus­sia hat er in zwei Jah­ren 46 Mal in der Bun­des­li­ga ge­spielt, auf sein ers­tes Tor war­tet er dort al­ler­dings noch.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.