Bril­lan­tes Ab­schieds­kon­zert des Tut­ta For­za Sa­xo­phon­quar­tetts

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - LOKALES -

KOR­SCHEN­BROICH (anw) Weh­mut schien greif­bar, als es in der Al­ten Schu­le hieß „Good­bye Tut­ta For­za Sa­xo­phon­quar­tett“. Schließ­lich ha­ben die jun­gen Mu­si­ker Li­za Ray­ka, Mei­ke Leh­mann, Si­mon Löns und Lu­kas Claa­ßen in sechs ge­mein­sa­men Jah­ren ei­ne be­nei­dens­wer­te Er­folgs­ge­schich­te ge­schrie­ben. Da­mit wur­den sie zu ei­nem der be­kann­tes­ten En­sem­bles der Mu­sik­schu­le Rhein-Kreis-Neuss. Nun ha­ben drei von ih­nen das Abitur be­stan­den, da­mit än­dern sich die Le- bens­ent­wür­fe. Vie­le wa­ren ge­kom­men, um Ab­schied zu neh­men und da­bei mu­si­ka­li­schen Ge­nuss zu er­le­ben. Mit ei­ner Hän­del-Kom­po­si­ti­on wähl­te das Quar­tett ei­nen op­ti­mis­tisch strah­len­den Ein­stieg, der auch als Si­gnal für neue We­ge ver­stan­den wer­den konn­te.

Das Spiel war far­big, aus­drucks­stark, ver­siert. Die Wer­k­aus­wahl setz­te auf Viel­falt. Zu Wer­ken von Bi­zet, Puc­ci­ni, Pia­zol­la, Weil und an­de­ren mehr stell­te sich das Quar­tett mit Tem­pe­ra­ment, Ge­fühl und Esprit vor. Sti­lis­tisch breit auf­ge­stellt be­wies es Kön­nen und Lei­den­schaft zu Klas­sik, Tan­go und jaz­zi­gem Sound. Ener­gie­ge­la­den en­de­te das Pro­gramm zu Ny­mans „Songs for To­ny“.

„Ihr habt die Mu­sik­schu­le nach au­ßen bes­tens ver­tre­ten und ge­zeigt, was Spit­zen­för­de­rung leis­ten kann“, lob­te Mu­sik­schul­lei­te­rin Ruth Braun-Sau­er­wein. Ihr Dank galt auch Sa­xo­phon­leh­rer Do­mi­nik Op­pel, der die Vier acht Jah­re lang im Ein­zel­un­ter­richt be­treu­te und vor sechs Jah­ren zum Quar­tett zu­sam­men­führ­te. Er war ih­nen Coach und Me­dia­tor, freu­te sich mit ih­nen an den Er­fol­gen bei Wett­be­wer­ben und Kon­zer­ten. Zu den Hö­he­punk­ten zähl­ten Auf­trit­te in der Ton­hal­le und vor Bun­des­kanz­le­rin Mer­kel. Am En­de der ge­mein­sa­men Ar­beit be­ton­te der Leh­rer: „Es geht mir nicht pri­mär dar­um, Be­rufs­mu­si­ker her­an­zu­zie­hen, son­dern um ei­ne gu­te mu­si­ka­li­sche Bil­dung, die euch zu kul­tu­rell in­ter­es­sier­ten und mün­di­gen Bür­gern macht“.

Lu­kas Claa­ßen wird ab Ok­to­ber Mu­sik auf Lehr­amt stu­die­ren. Si­mon Löns, der sein Abitur im kom­men­den Jahr macht, kann sich ein Mu­sik­stu­di­um vor­stel­len. Mei­ke Leh­mann und Li­za Ray­ka ha­ben sich für an­de­re Stu­di­en­gän­ge ent­schie­den. Die Mu­sik soll wich­ti­ges Hob­by blei­ben.

In Grevenbroich ist das er­folg­rei­che Sa­xo­phon­quar­tett Tut­ta For­za noch ein­mal am Mitt­woch, 27. Sep­tem­ber, 19 Uhr, in der Vil­la Erck­ens zu hö­ren.

FO­TO: RKN

Das Sa­xo­phon­quar­tett Tut­ta For­za lädt zu Ab­schieds­kon­zer­ten ein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.