Die Stadt der schö­nen Tie­re

Mön­chen­glad­bach kann sich mit ei­ni­gen Ti­teln schmü­cken – die­ses Jahr ka­men zwei be­son­de­re hin­zu: So­wohl die schöns­te Kat­ze als auch der schöns­te Hund woh­nen hier. Das ha­ben Ab­stim­mun­gen bei RP On­line er­ge­ben.

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - Lokales -

VON MER­LIN BAR­TEL, DE­NI­SA RICH­TERS UND NA­TA­LIE URBIG

Meer­schwein­chen oder Pa­pa­gei, Gold­fisch oder Chin­chil­la, Hund oder Kat­ze – es gibt vie­le Ar­ten von Haus­tie­ren. Sie sind treue Be­glei­ter des Men­schen. Und man­che sind auch rich­tig schön. Und Mön­chen­glad­bach ist of­fen­bar die Stadt, in der die schöns­ten Tie­re woh­nen. Zwei Wett­be­wer­be hat die Rhei­ni­sche Post in den ver­gan­ge­nen zwei Mo­na­ten durch­ge­führt, hat im Som­mer an­läss­lich des Welt­kat­zen­ta­ges und vor ei­ni­gen Ta­gen zum Welt­hun­de­tag die Le­ser auf ih­rem In­ter­net­por­tal RP On­line da­zu auf­ge­ru­fen, Fo­tos ih­rer Vier­bei­ner ein­zu­sen­den oder beim Vo­ting ab­zu­stim­men. Bei­de Ma­le ging der ers­te Platz nach Mön­chen­glad­bach.

Un­ter rund 500 ein­ge­sand­ten Hun­de­fo­tos hat sich bei der ak­tu­el­len Ab­stim­mung mit mehr als 1200 Stim­men He-Man aus Oden­kir­chen als Fa­vo­rit durch­ge­setzt. „Ich freue mich wahn­sin­nig über den gro­ßen Zu­spruch für He-Man“, sagt sein Be­sit­zer Andre­as Lous­berg.

Seit mehr als sie­ben Jah­ren wohnt He-Man bei dem 39-Jäh­ri­gen und des­sen Freun­din. „He-Man wur­de in Ita­li­en auf der Stra­ße aus­ge­setzt“, sagt Lous­berg. Er ha­be da­von er­fah­ren und be­schlos­sen, den da­mals vier Mo­na­te al­ten Wel­pen auf­zu­neh­men. „Ich ha­be mich di­rekt in ihn ver­liebt, als ich ihn am Flug­ha­fen sah.“Die Ras­se ist un­klar: „Er hat Ähn­lich­keit mit La­b­ra­dor, Schä­fer­hund, aber auch Po­den­co.“Den Na­men hat He-Man vom Haupt­cha­rak­ter der Ac­tion-Fi­gu­ren-Se­rie „Mas­ters of the Uni­ver­se“aus den 1980er Jah­ren. Auf Ac­tion steht HeMan auch, so­bald er drau­ßen ist. Er spielt ger­ne mit Stö­cken und Bäl­len.

Ka­ter Os­car aus Mön­chen­glad­bach hat An­fang Au­gust die Her­zen der RP-Le­ser er­obert. Ganz ehr­lich: Wer kann die­sen blau­en Au­gen wi­der­ste­hen? 1000 Kat­zen stan­den zur Wahl, am En­de war es ein knap­pes Ren­nen un­ter den ers­ten drei Samt­pfo­ten. Der ein­jäh­ri­ge Rag­doll-Ka­ter ge­wann. Und sei­ne Be­sit­ze­rin Be­sit­ze­rin Ole­na Sa­ga­ti­an war mäch­tig stolz – und Mön­chen­glad­bach um ei­ne Aus­zeich­nung rei­cher.

FO­TO: ANDRE­AS LOUS­BERG

He-Man aus Oden­kir­chen sieg­te bei der RP-On­line-Ab­stim­mung zum Welt­hun­de­tag. Er trägt den Na­men ei­ner Ac­tion-Fi­gur und liebt laut sei­nem Herr­chen Andre­as Lous­berg auch Ac­tion, so­bald er drau­ßen ist.

FO­TO: SA­GA­TI­AN

Ka­ter Os­car ver­zau­bert mit sei­nen blau­en Au­gen nicht nur sei­ne Be­sit­ze­rin Ole­na Sa­ga­ti­an.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.