Schach­freun­de fei­ern ers­ten Sieg

Nach Auf­takt-Nie­der­la­ge in der Ver­bands­klas­se fah­ren Erkelenzer die ers­ten Punk­te ein.

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - Sport Lokal -

ER­KELENZ (RP) Zum Auf­takt in die Ver­bands­klas­se ent­pupp­te sich Bahn SC Wup­per­tal II noch als ei­ne Num­mer zu groß für den Auf­stei­ger aus Er­kelenz, doch am zwei­ten Spiel­tag ge­wan­nen die Schach­freun­de Er­kelenz ge­gen den OSC Rhein­hau­sen II mit 5,5:2,5 und hal­ten sich da­mit al­le Op­tio­nen of­fen.

Im Heim­spiel ge­gen den OSC ge­wan­nen An­dré Ki­e­nitz (Brett 2), An­dré Sch­mit­ten (4), Det­lef Schott (5), Ul­rich Nacht­mann (7) und Leo Vos­sen (8) ih­re Par­ti­en. Das Re­mis zum 5,5-Sieg steu­er­te Pe­ter Lein­wand (3) bei, wäh­rend Mo­ritz Schaum (1) und Paul Kö­nigs (6) ih­ren Geg­nern zum Sieg gra­tu­lie­ren muss­ten. Wei­ter geht es für die Erkelenzer am Sonn­tag ab 10 Uhr mit ei­ner ganz har­ten Nuss: Die Schach­freun­de müs­sen zu ei­nem der Li­ga-Fa­vo­ri­ten: Schwarz­Weiß Rem­scheid. An al­len Bret­tern ist der Li­ga­zwei­te bes­ser be­setzt.

FO­TO: NACHT­MANN

An­dré Sch­mit­ten (l.) ge­wann sei­ne Par­tie in Rhein­hau­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.