Thys­senk­rupp un­ter­liegt ge­gen Ex-Ma­na­ger

Rheinische Post Moenchengladbach - - WIRTSCHAFT -

DÜSSELDORF (ma­xi) Im Streit um Scha­den­er­satz­zah­lun­gen ei­nes ExVer­kaufs­lei­ters hat der In­dus­trie­kon­zern Thys­senk­rupp ei­ne Nie­der­la­ge ein­ste­cken müs­sen. Das Düs­sel­dor­fer Lan­des­ar­beits­ge­richt ent­schied, dass der Ex-Ma­na­ger nicht per­sön­lich für il­le­ga­le Preis­ab­spra­chen im so­ge­nann­ten „Schie­nen­kar­tell“ver­ant­wort­lich ge­macht wer­den kön­ne und des­halb kei­nen Scha­den­er­satz an den Es­se­ner Kon­zern leis­ten müs­se (Az.: 14 Sa 800/15).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.