Mes­ser­at­ta­cke im Rat­haus Bur­scheid

Oh­ne Vor­war­nung hat ein 67-jäh­ri­ger Mann ei­ne An­ge­stell­te an­ge­grif­fen.

Rheinische Post Moenchengladbach - - NORDRHEIN-WESTFALEN - VON SI­MON JANS­SEN

BUR­SCHEID Auf­re­gung im Bur­schei­der Rat­haus: Ein 67-jäh­ri­ger Bur­schei­der hat ges­tern Mor­gen ei­ne Mit­ar­bei­te­rin ei­nes Ser­vice­bü­ros der Ber­gi­schen Licht-, Kraft- und Was­ser­wer­ke Gm­bH (Bel­kaw) mit ei­nem Mes­ser ver­letzt. Wie die Po­li­zei mit­teil­te, be­trat der Tä­ter ge­gen 8.50 Uhr das Ge­bäu­de, zück­te ein Mes­ser und griff die 64-Jäh­ri­ge oh­ne Vor­war­nung an.

Sie konn­te den An­griff noch ab­weh­ren, er­litt aber Schnitt­wun­den am Kopf. Lau­te Hil­fe­ru­fe alar­mier­ten ei­nen wei­te­ren Mit­ar­bei­ter. Nach des­sen Ein­schrei­ten ließ der Tä­ter von sei­nem Op­fer ab und be­gab sich zu­rück in den War­te­be­reich, wo er sich we­ni­ge Mi­nu­ten spä­ter wi­der­stands­los fest­neh­men ließ. Die ver­letz­te Frau wur­de vom Ret­tungs­dienst in ein Kran­ken­haus ge­bracht, wo sie sta­tio­när blei­ben muss­te.

Die Kri­mi­nal­po­li­zei hat die Er­mitt­lun­gen auf­ge­nom­men, das Mo­tiv des Man­nes ist aber noch un­klar. Er ist der Po­li­zei zwar auf­grund ei­ner so­ge­nann­ten psy­chi­schen Auf­fäl­lig­keit be­kannt, aber bis­her nicht durch Ge­walt­ta­ten auf­ge­fal­len. Nach jet­zi­gem Stand kann ei­ne Be- zie­hungs­tat aus­ge­schlos­sen wer­den – ein Ka­pi­tal­ver­bre­chen hin­ge­gen nicht.

Die Tat er­in­nert an ei­nen Fall im Sep­tem­ber 2012. Da­mals wur­de ei­ne Sach­be­ar­bei­te­rin des Job­cen­ters Neuss von ei­nem 52-jäh­ri­gen Mann er­sto­chen, weil er den Miss­brauch sei­ner per­sön­li­chen Da­ten ver­mu­te­te. Er ha­be zu­ge­sto­chen, die Frau aber le­dig­lich am Arm ver­let­zen wol­len, sag­te der Tä­ter, der zu ei­ner le­bens­lan­gen Haft­stra­fe ver­ur­teilt wur­de. Die Tat lös­te ei­ne bun­des­wei­te De­bat­te über die Si­cher­heits­vor­keh­run­gen in Ar­beits­ver­mitt­lun­gen und Be­hör­den aus.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.