Man­ches­ter Ci­ty er­hält Geld­sprit­ze aus Chi­na

Rheinische Post Moenchengladbach - - WIRTSCHAFT -

MAN­CHES­TER (rtr) Man­ches­ter Ci­ty lockt nun auch chi­ne­si­sche In­ves­to­ren an. Für 400 Mil­lio­nen Dol­lar (380 Mil­lio­nen Eu­ro) kauft sich ein Kon­sor­ti­um um Chi­na Me­dia Ca­pi­tal (CMC) und CITIC Ca­pi­tal beim eng­li­schen Fuß­ball-Vi­ze­meis­ter ein, der ei­nem ara­bi­schen In­ves­tor ge­hört. Für die­se Sum­me er­warb es 13 Pro­zent an der Ci­ty Foot­ball Group, zu der auch der New York Ci­ty FC, Mel­bourne Ci­ty FC und ei­ne Be­tei­li­gung am ja­pa­ni­schen Club Yokohama F. Ma­ri­nos ge­hö­ren. Das Geld soll un­ter an­de­rem in das Wachs­tum auf dem chi­ne­si­schen Markt flie­ßen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.