NRW hat wei­te­ren an­er­kann­ten Na­tur­park

Rheinische Post Moenchengladbach - - WISSEN -

DÜSSELDORF (epd) Der Na­tur­park Sau­er­land-Rot­haar­ge­bir­ge ist nun of­fi­zi­ell an­er­kannt, er­klär­te NRWUm­welt­mi­nis­ter Jo­han­nes Rem­mel (Grüne) ges­tern in Düsseldorf. Der neue Na­tur­park, der Ge­bie­te der ehe­ma­li­gen Na­tur­parks Ho­mert, Eb­be­ge­bir­ge und Rot­haar­ge­bir­ge so­wie Be­rei­che aus den Krei­sen Ol­pe und Sie­gen-Witt­gen­stein, dem Mär­ki­schen Kreis und dem Hoch­sau­er­land­kreis um­fasst, bie­te Le­bens­räu­me für vie­le sel­te­ne Tier­und Pflan­zen­ar­ten. Ins­ge­samt um­fasst der neue Na­tur­park ei­ne Flä­che von 3826 Qua­drat­ki­lo­me­tern. Da­mit sei er der größ­te Na­tur­park in Nord­rhein-West­fa­len und nach dem Na­tur­park Süd­schwarz­wald der zweit­größ­te in Deutsch­land, er­klär­te Rem­mel. Als tou­ris­ti­sche High­lights be­zeich­ne­te er den Rot­haar­steig, die At­tah­öh­le und das Fel­sen­meer bei Hemer. Der Zu­sam­men­schluss der Ge­bie­te zu ei­nem neu­en Na­tur­park sei das Er­geb­nis ei­nes 2013 be­gon­ne­nen mo­de­rier­ten Pro­zes­ses in der Re­gi­on mit öf­fent­li­cher Be­tei­li­gung. Am 29. April 2015 wur­de dann in Schmal­len­berg der Na­tur­park­ver­ein Sau­er­land-Rot­haar­ge­bir­ge ge­grün­det.

Wei­te­re Na­tur­parks in NRW sind un­ter an­de­rem der Na­tur­park Arns­ber­ger Wald, Na­tur­park Bergisches Land, zu­sam­men mit Rhein­lan­dP­falz und Bel­gi­en der Na­tur­park Ho­hes Venn/Ei­fel, der Na­tur­park Ho­he Mark/West­müns­ter­land und der Na­tur­park Rhein­land.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.