Ta­len­tier­ter Bas­ket­bal­ler mit Po­li­ti­ker-Gen

Rheinische Post Moenchengladbach - - POLITIK - EVA QUADBECK FÜHRTE DAS INTERVIEW.

Le­ben Ge­bo­ren am 18. De­zem­ber 1951 in Gie­ßen, ver­hei­ra­tet, zwei Söh­ne, Stu­di­um der Rechts­wis­sen­schaft, in sei­ner Ju­gend war er bis zu ei­nem schwe­ren Ski­un­fall Ju­gend­na­tio­nal­spie­ler im Basketball. Po­li­tik Bouf­fier ist seit Au­gust 2010 Mi­nis­ter­prä­si­dent des Lan­des Hes­sen. Zu­dem ist er ei­ner der fünf stell­ver­tre­ten­den Bun­des­vor­sit­zen­den der CDU. Vom 1. No­vem­ber 2014 bis zum 31. Ok­to­ber 2015 war er Prä­si­dent des Bun­des­ra­tes. Nord­rhein-West­fa­len führt zu mas­si­ven fi­nan­zi­el­len Ver­schlech­te­run­gen für die Län­der im Os­ten. Wir brau­chen aber ei­ne fai­re Lö­sung. Sie ha­ben auch ei­ge­ne In­ter­es­sen . . . BOUF­FIER Die Zah­ler-Län­der Bay­ern, Ba­den-Würt­tem­berg und Hes­sen sind der An­sicht, dass es so nicht wei­ter­ge­hen kann. Es kann nicht sein, dass wir Ein­spa­run­gen ma­chen und an Län­der Zah­lun­gen leis­ten, die sich dann Din­ge er­lau­ben, die wir nicht fi­nan­zie­ren kön­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.