Bis zu 999 Eu­ro für Ade­le-Ti­ckets im In­ter­net

Rheinische Post Moenchengladbach - - PANORAMA -

DÜSSELDORF (csk) Sei­nen Lieb­lings­künst­ler li­ve zu sei­nen, lässt sich so man­cher Fan auch schon mal ’was kos­ten. Im Fall der bri­ti­schen Sän­ge­rin Ade­le nimmt die Jagd auf die Ti­ckets ge­ra­de al­ler­dings ex­tre­me Aus­ma­ße an: Zwi­schen 75 und 149 Eu­ro soll ein Ti­cket für die Show im re­gu­lä­ren Ver­kauf kos­ten. Auf dem Schwarz­markt wur­den Kar­ten schon Ta­ge vor dem mor­gi­gen of­fi­zi­el­len Ver­kaufs­start für bis zu 999 Eu­ro an­ge­bo­ten.

Ade­le ist ge­ra­de ge­fragt wie nie, bricht mit ih­rem neu­en Al­bum „25“al­le Re­kor­de. In drei Ta­gen wur­de die Plat­te in den USA 2,433 Mil­lio­nen Mal ver­kauft. Kein an­de­res Al­bum war in den ver­gan­ge­nen 15 Jah­ren in der ers­ten Wo­che nach der Ver­öf­fent­li­chung mehr ge­fragt. Ein Ti­cket für ei­nes der sechs Deutsch­land-Kon­zer­te in Ber­lin, Ham­burg und Köln der im Fe­bru­ar star­ten­den Eu­ro­pa­tour­nee zu be­kom­men, dürf­te al­so mit viel Glück ver­bun­den sein. Oder mit viel Geld.

Schon Ta­ge vor dem of­fi­zi­el­len Ver­kaufs­start tum­mel­ten sich im In­ter­net die Schwarz­händ­ler. Sie bie­ten Ti­ckets zu hor­ren­den Prei­sen an. Auf der In­ter­net­sei­te www.ade­le-ti­ckets.de bei­spiels­wei­se wird ei­ne Sitz­platz-Kar­te der ers­ten Ka­te­go­rie für 999 Eu­ro an­ge­bo­ten. Ein Platz der Ka­te­go­rie Ober­rang kos­tet 399 Eu­ro. In dem In­fo­kas­ten „Preis­trans­pa­renz für un­se­re Kun­den“wird er­klärt, dass sich die Ge­samt­sum­me aus dem Ori­gi­nal-Ti­cket­preis und ei­ner „Di­enst­leis­tungs­ge­bühr“zu­sam­men­setzt. Bei ei­ner Sum­me von 999 Eu­ro und ei­nem Ori­gi­nal­preis von 149 Eu­ro be­deu­tet das 850 Eu­ro für den Zwi­schen­händ­ler. Oft­mals ver­fü­gen die Ver­käu­fer aber noch nicht ein­mal über die an­ge­bo­te­nen Ti­ckets. Teil­wei­se ste­hen Käufer am En­de so­gar mit ge­fälsch­ten Kar­ten vorm Kon­zert­saal. Auch der Kon­zert­ver­an­stal­ter Marek Lie­ber­berg rät von den über­teu­er­ten Ti­ckets über in­of­fi­zi­el­le An­bie­ter im In­ter­net ab.

Ori­gi­nal-Ti­ckets gibt es (mit Glück) ab mor­gen um 10 Uhr bei li­zen­zier­ten Ti­cket­an­bie­tern wie West­ti­cket oder Even­tim.

FOTO: AP

Sän­ge­rin Ade­le star­tet im Fe­bru­ar ih­re Eu­ro­pa­tour­nee.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.