Mas­ters-DM: Not­t­rodt und Szym­ko­wi­ak sie­gen

Rheinische Post Moenchengladbach - - SPORT LOKAL -

(to­gr) Ein Trio der Start­ge­mein­schaft Mön­chen­glad­bach hat bei den Deut­schen Kurz­bahn­meis­ter­schaf­ten der Mas­ters in Frei­burg drei Gold-, drei Sil­ber- und zwei Bron­ze­me­dail­len ge­won­nen. Sprint­spe­zia­list Dirk Szym­ko­wi­ak hol­te in der Al­ters­klas­se 50 gleich zwei Ti­tel und war über 50 Me­ter Rü­cken (29,30 Se­kun­den) so­wie 50 Schmet­ter­ling (27,58 Se­kun­den) nicht zu schla­gen. Da­zu gab es für ihn noch zwei Sil­ber­me­dail­len über 100 Rü­cken und im Mehr­kampf. Karl-Heinz Not­t­rodt sieg­te in der AK 60 über 200 Frei­stil in 2:24,16 Mi­nu­ten und hol­te über 100 La­gen und 100 Brust je­weils Bron­ze. SG-Mas­ters­trai­ner Ralf Lam­mer­ling wur­de zu­dem Zwei­ter über 50 Brust in 34,42 Se­kun­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.