McDo­nald’s: EU er­mit­telt we­gen Steu­er­tricks

Rheinische Post Moenchengladbach - - WIRTSCHAFT -

BRÜSSEL (AP) Die Eu­ro­päi­sche Uni­on er­mit­telt we­gen zwei­fel­haf­ter Steu­er­vor­tei­le für die US-Fast­foo­dket­te McDo­nald’s in Lu­xem­burg. Wo­mög­lich hät­ten die­se die Bei­hil­fe­re­geln der Ge­mein­schaft ver­letzt, sag­te EU-Kom­mis­sa­rin Mar­ga­re­the Ves­ta­ger ges­tern. Trotz gro­ßer Pro­fi­te ha­be McDo­nald’s Eu­ro­pe Fran­chi­sing seit 2009 in Lu­xem­burg kei­ne Un­ter­neh­mens­steu­er ge­zahlt. Da­bei ha­be das Un­ter­neh­men al­lein 2013 rund 250 Mil­lio­nen Eu­ro Ge­winn ge­macht. Im Ok­to­ber hat­te die EU die Kon­zer­ne Star­bucks und Fi­at in ähn­li­chen Fäl­len zur Zah­lung von je 30 Mil­lio­nen Eu­ro auf­ge­for­dert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.