Malm­ström will neu­es Frei­han­dels­ab­kom­men

Rheinische Post Moenchengladbach - - WIRTSCHAFT -

BER­LIN (rtr) Die EU will nach Wor­ten von Han­dels­kom­mis­sa­rin Ce­ci­lia Malm­ström in Kür­ze Ge­sprä­che mit dem süd­ame­ri­ka­ni­schen Han­dels­block Mer­co­sur über ein Frei­han­dels­ab­kom­men auf­neh­men. Man wol­le die Ve­rei­di­gung der neu­en ar­gen­ti­ni­schen Re­gie­rung ab­war­ten, be­vor man über ei­nen Zeit­plan und den Start der Ver­hand­lun­gen spre­chen kön­ne, sag­te Malm­ström. Zum Mer­co­sur-Ver­bund ge­hö­ren Bra­si­li­en, Ar­gen­ti­ni­en, Uru­gu­ay, Paraguay und Venezuela. Malm­ström zu­fol­ge führt die EU der­zeit 20 Ver­hand­lun­gen über Frei­han­dels­ab­kom­men mit 60 Län­dern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.