Bei­de Glad­ba­cher U19-Teams ha­ben arge Per­so­nal­sor­gen

Rheinische Post Moenchengladbach - - SPORT LOKAL -

JUGENDFUSSBALL (api) Wenn ein Team aus der er­wei­ter­ten Spit­zen­grup­pe ei­nen po­ten­zi­el­len Ab­stiegs­kan­di­da­ten emp­fängt, scheint die Fa­vo­ri­ten­rol­le klar ver­ge­ben zu sein. Im Spiel der A-Ju­nio­ren-Bun­des­li­ga zwi­schen der U19 der Bo­rus­sen (5. Platz) und Fortuna Köln (11.) ist dies nicht so. Der VfL hat näm­lich vor dem Hin­run­den-Ab­schluss mit er­heb­li­chen per­so­nel­len Pro­ble­men zu kämp­fen. Lou­is Fer­lings wur­de nach sei­ner Ro­ten Kar­te ge­gen Düsseldorf für drei Spie­le ge­sperrt, Gi­no van den Berg ist er­krankt, und der ge­ra­de wie­der­er­stark­te Mar­cel Ca­na­di hat ei­nen In­nen- und Au­ßen­ban­d­an­riss er­lit­ten. „Ak­tu­ell bin ich sehr froh, dass wir über ei­nen so gro­ßen Ka­der ver­fü­gen“, sagt Trai­ner Tho­mas Fl­ath. „Jetzt kön­nen sich auch die Spie­ler zei­gen, die zu­letzt hin­ten dran wa­ren.“

Der 1. FC Mön­chen­glad­bach hat eben­falls vie­le Ver­letz­te, ver­fügt aber eben nicht über ei­nen so brei­ten Ka­der, die­se leicht aus­zu­glei­chen. Den­noch ver­sucht das Team von Trai­ner Mar­cel Win­kens al­les, um wei­te­re Punk­te im Kampf um den Klas­sen­ver­bleib zu sam­meln. Ge­gen den 1. FC Köln wird dies in­des nicht ein­fach. Al­ler­dings ha­ben die Köl­ner bei der 1:2-Nie­der­la­ge ge­gen Preu­ßen Müns­ter auch ge­zeigt, dass sie in die­ser Sai­son nicht so sat­tel­fest sind.

Seit fünf Spiel­ta­gen ist der­weil die U17 der Bo­rus­sen in­zwi­schen oh­ne Nie­der­la­ge. Zum Auf­takt der Rück­run­de in der B-Ju­nio­ren-Bun­des­li­ga er­war­tet der VfL in Rot-Weiß Ober­hau­sen ein Team, das auf ei­nem Ab­stiegs­rang steht. In der Hin­run­de muss­ten sich die Glad­ba­cher, die nach zehn Mi­nu­ten nur noch zu zehnt wa­ren, mit ei­nem 1:1 zu­frie­den ge­ben.

In der A-Ju­nio­ren-Nie­der­rhein­li­ga ist für den 1. FC im Kampf um den Klas­sen­ver­bleib wie­der al­les mög­lich. Der Auf­stei­ger hat durch das 2:1 ge­gen den FC Kray den An­schluss an das Mit­tel­feld ge­schafft. Jetzt soll bei Ta­bel­len­schluss­licht SV Rhen­ania Bot­trop der nächs­te Sieg ein­ge­fah­ren wer­den.

Tho­mas Fl­ath U 19-Trai­ner

„Jetzt kön­nen sich auch die Spie­ler zei­gen,

die zu­letzt hin­ten dran wa­ren“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.