Wein­ge­nuss für be­son­de­re Ta­ge

Die Rheinische Post Wein-Edi­ti­on – das Rich­ti­ge für die fest­li­chen Fei­er­ta­ge und den Jah­res­wech­sel. 6 Fla­schen Wein

Rheinische Post Moenchengladbach - - LOKALE KULTUR -

war­um müs­sen Edel­ge­wäch­se ei­gent­lich so teu­er sein? Die­se Fra­ge ha­be ich mir für Sie ge­stellt und bin zum Er­geb­nis ge­kom­men: Es geht auch an­ders! Ge­mein­sam mit erst­klas­si­gen Er­zeu­gern ha­be ich für Sie TopRot­wei­ne vom ers­ten Reb-Aus­trieb an be­glei­tet. Un­ser Ziel war, die höchst­mög­li­che Qua­li­tät in aus­kömm­li­cher Stück­zahl zu er­zeu­gen und dann di­rekt zum Ge­nie­ßer zu brin­gen. Und so kann ich Ih­nen heu­te atem­be­rau­ben­den Wein­ge­nuss zu ei­nem Pa­ket­preis prä­sen­tie­ren, der mich stolz und Sie hof­fent­lich glück­lich macht! Ei­nen ge­nuss­rei­chen Ad­vent wünscht Ih­nen Gerd Rind­chen Wein­fach­händ­ler des Jah­res In­ter­na­tio­nal 2011, 2012, 2013, 2014, 2015 Beim Stichwort Spit­zen­rot­wein fal­len ge­wöhn­lich im­mer die glei­chen fran­zö­si­schen Na­men, er­gänzt um den ei­nen oder an­de­ren Ita­lie­ner. Der Grund da­für galt lan­ge als gott­ge­ge­ben: Nur an die­sen we­ni­gen Fle­cken Er­de ha­be es die Na­tur so ein­ge­rich­tet, dass über­ra­gen­de Wei­ne ent­ste­hen. Nun wol­len wir den Ein­fluss des so­ge­nann­ten „Ter­ro­irs“nicht klein­re­den. Aber es war eher der Vor­sprung durch Tech­nik, der die Stel­lung bei­spiels­wei­se des Bor­deaux be­grün­de­te. Mitt­ler­wei­le be­sit­zen auch an­de­re Re­gio­nen das Wis­sen, ih­ren Trau­ben in Wein­berg und Kel­ler die kom­ple­xen Aro­men für Aus­nah­me­wei­ne zu ent­lo­cken. Be­son­ders die ibe­ri­sche Halb­in­sel tut sich da­bei mit ech­ten Ge­nuss­wun­dern her­vor.

Aus­gangs­punkt für spa­ni­sche Edel­ge­wäch­se war die nord­spa­ni­sche Rio­ja. Hier wur­de das Po­ten­zi­al der Rebs­or­te Tem­pra­nil­lo erst­mals ent­deckt, hier wur­de die Rei­fe im ge­schmack­s­prä­gen­den Ei­chen­fass, dem Bar­ri­que, zur Per­fek­ti­on ge­bracht. Die kalk­hal­ti­gen Bö­den der Rio­ja äh­neln de­nen im Bur­gund und brin­gen Wei­ne mit ei­ner fi­nes­sen­rei­chen und ge­schlif­fe­nen Aro­ma­tik her­vor. Das Spit­zen­wein­gut Mar­ques del Hue­co strebt in sei­ner Re­ser­va nach Ele­ganz, Ba­lan­ce und Tie­fe. Im Aus­nah­me­jahr­gang 2010 konn­te Alex­an­dra Schme­des, die qua­li­täts­ver­ses­se­ne Öno­lo­gin des Gu­tes, die­se Zie­le na­he­zu auf gan­zer Li­nie ver­wirk­li­chen.

Dass man beim Ge­nuss ein­zig sei­nem Gau­men trau­en soll­te, zei­gen die Bo­de­gas Lo­za­no. Die sit­zen in La Man­cha, ei­ner zen­tral­spa­ni­schen Re­gi- on, de­ren Le­u­mund als Dis­coun­ter-Lie­fe­rant kei­nen ad­vent­li­chen Hoch­ge­nuss ver­mu­ten lässt. Doch mit der Er­fah­rung von drei Ge­ne­ra­tio­nen ha­ben die Lo­za­nos ex­akt die Wein­ber­ge lo­ka­li­siert, die zu Höchst­qua­li­tät be­fä­higt sind, und die­se mit Re­ben be­stockt, die den sub­stanz­rei­chen Mi­ne­ra­li­en-Schatz aus dem Bo­den op­ti­mal in die Trau­ben be­för- dern. Ne­ben dem Tem­pra­nil­lo ist das im Fall der „Ophi­cus Selección Espe­cial“auch die ed­le Re­be Ca­ber­net Sau­vi­gnon.

Der Por­tu­gie­se Alex­and­re Rel­vas schließ­lich be­weist, dass auch ein Mann al­lein mit sei­nen Wei­nen zur Welt­spit­ze vor­sto­ßen kann. Rel­vas ar­beit für füh­ren­de Châ­teaux im Bor­deaux, be­vor er sich ent­schloss, im bis da­to na­men­lo- Je zwei Fla­schen: Rio­ja Re­ser­va, Ein­zel­preis 29,90 Eu­ro Ophi­cus Selecci­on Espe­cial Ein­zel­preis 12,80 Eu­ro Re­ser­va Des­co­bri­do­res, Ein­zel­preis 18,95 Eu­ro Preis 79,30 Eu­ro statt 123,30 Eu­ro. Zzgl. 6,95 Eu­ro Ver­sand­kos­ten. Sie spa­ren 35 Pro­zent. Be­stel­lung te­le­fo­nisch un­ter 0211 505-2255 (Mo-Fr 8-16 Uhr) oder un­ter www.rp-shop.de sen süd­por­tu­gie­si­schen Alen­te­jo ei­ge­ne Wei­ne zu er­zeu­gen. Die dor­ti­gen Rebs­or­ten Ali­can­te Bous­quet und Tou­riga Fran­ca sind bes­ten­falls ei­ni­gen Ex­per­ten ein Be­griff. Doch in Rel­vas Re­ser­va „Des­co­bri­do­res“for­men sie ei­nen un­glaub­lich tie­fen, dich­ten Rot­wein mit be­tö­ren­dem Schmelz, ganz ge­schlif­fe­nen Tan­ni­nen und ei­nem fas­zi­nie­ren­den Aro­men­reich­tum. Nut­zen Sie die ein­ma­li­ge Chan­ce und be­stel­len Sie jetzt die­se drei gro­ßen von ih­rem Ter­ro­ir ge­präg­ten Ge­wäch­se im Sech­ser­pa­ket und kom­men Sie da­bei zu­sätz­lich in den Ge­nuss ei­nes ge­ra­de­zu un­glaub­li­chen Prei­ses. Die Zeit­schrif­ten Stern, Hör­zu, Ga­la oder Bri­git­te gibt es bis Jah­res­en­de zum ex­klu­si­ven Vor­teil­s­preis für un­se­re Abon­nen­ten. Das Abo läuft ein Jahr. Sie spa­ren bis zu 85 Pro­zent im Ver­gleich zum Kauf am Ki­osk. Stern Son­der­preis: 29,90 Eu­ro * Re­gu­lä­rer Jah­res­preis: 202,80 Eu­ro, Er­schei­nungs­wei­se wö­chent­lich Hör­zu Son­der­preis: 19,90 Eu­ro* Re­gu­lä­rer Jah­res­preis: 106,60 Eu­ro, Er­schei­nungs­wei­se wö­chent­lich Ga­la Son­der­preis: 29,90 Eu­ro * Re­gu­lä­rer Jah­res­preis: 150,80 Eu­ro, Er­schei­nungs­wei­se wö­chent­lich Bri­git­te Son­der­preis: 19,90 Eu­ro * Re­gu­lä­rer Jah­res­preis: 72,80 Eu­ro, Er­schei­nungs­wei­se 14-tä­gig Die An­ge­bo­te gel­ten nur bis zum 31.12.2015. Be­stel­lun­gen un­ter: www.rp-online.de/zeit­schrif­ten oder te­le­fo­nisch un­ter 0211 505-1111.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.