Lab­ba­dia: Wir müs­sen mehr Kil­ler sein

Rheinische Post Moenchengladbach - - SPORT -

HAM­BURG (sid) Trai­ner Bru­no Lab­ba­dia (49) vom Fuß­ball-Bun­des­li­gis­ten Ham­bur­ger SV hat nach der Nie­der­la­ge ge­gen Mainz 05 (1:3) die man­geln­de Chan­cen­ver­wer­tung sei­ner Mann­schaft kri­ti­siert. „Wir müs­sen mehr Kil­ler sein“, sag­te Lab­ba­dia, „es hat uns die Kalt­schnäu­zig­keit ge­fehlt.“Die Ham­bur­ger ga­ben ins­ge­samt 20 Tor­schüs­se ab. Doch al­lein Micha­el Gre­go­ritsch nutz­te kei­ne sei­ner acht Mög­lich­kei­ten. „Das ist jetzt ein Rück­schlag, wir müs­sen un­se­re Chan­cen ein­fach mehr nut­zen“, sag­te Lab­ba­dia, der ge­gen Mainz auf sei­nen ver­letz­ten Top-Tor­jä­ger Pier­re-Mi­chel La­sog­ga ver­zich­ten muss­te, „wir hät­ten uns mehr durch­set­zen müs­sen.“La­sog­ga be­gann ges­tern trotz ei­ner Schul­ter­bles­sur wie­der mit dem Lauf­trai­ning.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.