Mir­ja Boes zeigt, war­um das Le­ben kein Po­ny­schle­cken ist

Rheinische Post Moenchengladbach - - LOKALES -

Mir­ja Boes ist vie­les: Sie ist Frau, Mut­ter, Freun­din, Ko­mi­ke­rin, Mu­si­ke­rin – und oh­ne Zwei­fel ei­ne der quir­ligs­ten Er­schei­nun­gen in der deut­schen Come­dy-Sze­ne. Aber auch wenn ihr Le­bens­mot­to of­fen­sicht­lich lau­tet: „Krieg’n wir al­les hin!“, muss auch ei­ne Mir­ja manch­mal fest­stel­len: Das Le­ben ist kein Po­ny­schle­cken! Zum Bei­spiel dann, wenn man sich un­be­que­me Fra­gen stel­len muss: Sind die an­de­ren Frau­en aus der Kr­ab­bel­grup­pe nicht ir­gend­wie viel bes­se­re Müt­ter als ich? Muss ich mich schlecht füh­len, wenn ich nach ei­nem Band­schei­ben­vor­fall al­le un­an­ge­neh­men Ar­bei­ten an den Part­ner ab­schie­ben kann? Muss „for­men­de Un­ter­wä­sche“im­mer aus­se­hen, als hät­te ein Grill­hähn­chen sei­ne Haut ver­lo­ren? Wie lan­ge muss man Kin­der­bil­der auf­be­wah­ren, be­vor man sie un­auf­fäl­lig ver­schwin­den las­sen darf? Und wie wer­de ich in die­sen schreck­lich knap­pen 24 St­un­den ei­gent­lich mei- ne ab­zu­leis­ten­den 20.000 Wör­ter am Tag los? Fra­gen, die vie­le ken­nen – die aber nie­mand so brüll­ko­misch be­ant­wor­ten kann wie Mir­ja Boes. Ge­nau das tut sie am Frei­tag, 15. Ja­nu­ar 2016, um 20.30 Uhr im Ro­ten Kro­ko­dil im Kunst­werk, Wick­ra­th­ber­ger Stra­ße 18b. Dort stellt sie ihr neu­es Pro­gramm „Das Le­ben ist kein Po­ny­schle­cken“vor. Zwei St­un­den feins­te Come­dy à la Mir­ja Boes – aber dies­mal mit ei­nem ganz be­son­de­ren Bo­nus. Denn ge­mein­sam mit dem Er­folgs­pro­du­zen­ten und -tex­ter Frank Ra­mond hat Mir­ja ein gan­zes Al­bum auf­ge­nom­men, das im Mai kom­men­den Jah­res er­scheint. Dar­auf be­fin­den sich 14 Songs, die sie selbst als „Come­dy-Pop“be­zeich­net, und die sich mu­si­ka­lisch je­der Gen­re-Spie­ßig­keit wi­der­set­zen. Ea­sy Lis­ten­ing, Reg­gae und so­gar Big-Band-Sound – Mir­ja Boes macht, wie ei­gent­lich im­mer, nur das, wor­auf sie Lust hat. Und bringt es dann auf die Büh­ne – be­glei­tet von ei­ner kom­plet­ten Pro­fi­band. RP

FOTO: LARS HEN­NING SCHRO­EDER

Mir­ja Boes kommt ins Kunst­werk Wick­rath.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.