Stu­die: Hälf­te der Bri­ten ist nicht mehr re­li­gi­ös

Rheinische Post Moenchengladbach - - POLITIK -

LON­DON (kna) „We­ni­ger re­li­gi­ös, we­ni­ger christ­lich und viel­fäl­ti­ger als je zu­vor“– so cha­rak­te­ri­siert die „Kom­mis­si­on für Re­li­gi­on und Glau­be im öf­fent­li­chen Le­ben“in ih­rem Ab­schluss­be­richt die bri­ti­sche Ge­sell­schaft. Über zwei Jah­re hat­te das Gre­mi­um un­ter Lei­tung der frü­he­ren Lord­rich­te­rin Ba­ro­ness Eliz­a­beth But­ler-Sloss der bri­ti­schen Be­völ­ke­rung die Gret­chen­fra­ge ge­stellt. Ges­tern prä­sen­tier­te die Kom­mis­si­on auf 144 Sei­ten ih­re Er­geb­nis­se und Emp­feh­lun­gen.

Der Un­ter­su­chungs­be­richt „Li­ving with dif­fe­rence“(„Mit Un­ter­schie­den le­ben“) kommt zu dem Schluss, dass der An­teil an­gli­ka­ni­scher Chris­ten an der bri­ti­schen Be­völ­ke­rung in den drei Jahr­zehn­ten seit 1983 von 40 Pro­zent auf we­ni­ger als 20 Pro­zent ge­sun­ken ist. Aber auch an­de­re Kon­fes­sio­nen sind be­trof­fen: Nur noch zwei von fünf Bri­ten be­zeich­nen sich der Stu­die zu­fol­ge als Chris­ten. Die Zahl de­rer, die sich als nicht re­li­gi­ös ver­ste­hen, ist dem­nach ra­pi­de ge­stie­gen – und um­fasst mitt­ler­wei­le fast die Hälf­te der Be­völ­ke­rung. Chris­ten sei­en in Groß­bri­tan­ni­en zur Min­der­heit in der Be­völ­ke­rung ge­wor­den, heißt es in dem Be­richt. Der de­mo­gra­fi­sche Wan­del füh­re zu mehr Glau­bens­viel­falt; der An­teil der Mus­li­me, Hin­dus und Sikhs neh­me rasch zu.

Po­li­ti­ker müss­ten mit der Ent­wick­lung Schritt hal­ten, for­dert nun das Gre­mi­um um But­ler-Sloss. Es sei drin­gend nö­tig, ei­ne „Neu­re­ge­lung für Re­li­gi­on und Glau­ben“in Groß­bri­tan­ni­en zu dis­ku­tie­ren. Ziel müs­se es sein, die Wer­te ei­ner plu­ra­lis­ti­schen Ge­sell­schaft neu zu de­fi­nie­ren. Kri­ti­siert wird in dem Ex­per­ten­be­richt die tief­ge­hen­de Ver­an­ke­rung der an­gli­ka­ni­schen Kir­che in der Po­li­tik. In En­g­land exis­tiert ver­fas­sungs­recht­lich ei­ne Staats­kir­che, de­ren welt­li­ches Ober­haupt die eng­li­sche Kö­ni­gin ist. Nicht-An­gli­ka­ner sind von der Thron­fol­ge aus­ge­schlos­sen, und an­gli­ka­ni­sche Bi­schö­fe sind Mit­glie­der im bri­ti­schen Ober­haus und da­mit auch Ge­setz­ge­ber.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.