Kunst jü­di­scher Häft­lin­ge in Ber­lin

Rheinische Post Moenchengladbach - - KULTUR -

BER­LIN (epd) Das Deut­sche His­to­ri­sche Mu­se­um in Ber­lin zeigt erst­mals in Deutsch­land Kunst­wer­ke aus der is­rae­li­schen Ho­lo­caust-Ge­denk­stät­te Yad Vas­hem. Die 100 Ar­bei­ten stam­men von jü­di­schen Häft­lin­gen aus Kon­zen­tra­ti­ons­la­gern, Ar­beits­la­gern und Ghet­tos, sag­te das Mu­se­um. Die Aus­stel­lung sei die bis­lang um­fang­reichs­te Prä­sen­ta­ti­on von Kunst­wer­ken aus der Samm­lung Yad Vas­hems au­ßer­halb Is­ra­els, so der Prä­si­dent des Mu­se­ums, Alex­an­der Koch.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.