Pha­se zwei im Weih­nacht­scha­os

Rheinische Post Moenchengladbach - - PANORAMA - NI­CO­LE SCHARFETTER

An glei­cher Stel­le ha­ben wir vor ge­nau ei­ner Wo­che von Pha­se eins im Weih­nacht­scha­os be­rich­tet. Dass die Städ­te lang­sam vol­ler wer­den, man schon war­tet, um im Lieb­lings-Park­haus ei­nen Platz zu be­kom­men. Aber die Leu­te wa­ren nett und um­gäng­lich, hat­ten kei­ne Ei­le. Das ist vor­bei, spä­tes­tens seit dem zwei­ten Ad­vents­wo­chen­en­de. Und da­mit sind wir bei Pha­se zwei im Weih­nacht­scha­os an­ge­kom­men. Die fre­che Oma hat uns Sams­tag­mor­gen am Su­per­markt gleich mal den letz­ten Ein­kaufs­wa­gen­weg­ge­schnappt,grins­te da­bei noch schreck­lich sie­ges­si­cher. Vor dem Jo­ghurt­re­gal zank­ten sich zwei Kun­den um das letz­te, fett­ar­me Pro­dukt. Ist ja nicht so, als hät­ten noch Dut­zen­de an­de­re dort ge­stan­den, eben nur nicht von der ei­nen Mar­ke. Kin­der, die beim Ein­kau­fen to­ben und ner­ven und da­mit vor al­lem ih­ren Müt­tern ge­wal­tig auf die Ner­ven ge­hen. Die wie­der­um rü­gen ih­ren Nach­wuchs un­ge­hal­ten zwi­schen dem Kä­se- und dem Chips­re­gal. Weih­nach­ten naht in gro­ßen, wü­ten­den Schrit­ten. Und bes­ser wird es bis da­hin si­cher nicht...

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.