1499 Neu­bür­ger be­ste­hen den Ein­bür­ge­rungs­test

Rheinische Post Moenchengladbach - - PANORAMA -

(esc) 62 Mal wur­de der gro­ße Deutsch­land­test seit der Ein­füh­rung in der Mön­chen­glad­ba­cher Volks­hoch­schu­le ab­ge­nom­men. 1499 Men­schen ha­ben in den ver­gan­ge­nen sechs Jah­ren dar­an teil­ge­nom­men. Mehr als 95 Pro­zent schaff­ten es, min­des­tens 17 der 33 ge­stell­ten Fra­gen aus dem 310 Fra­gen star­ken Auf­ga­ben­ka­ta­log rich­tig zu be­ant­wor­ten. „Die meis­ten Teil­neh­mer sind sehr gut vor­be­rei­tet“, weiß Dirk Rüt­ten von der Stadt. Die VHS ist der ein­zi­ge in Mön­chen­glad­bach ak­kre­di­tier­te Trä­ger, der den Ein­bür­ge­rungs­test an­bie­ten darf. Al­ter­na­tiv kann der Test „Le­ben in Deutsch­land“(LiD) ab­ge­legt wer­den, als Ab­schluss des In­te­gra­ti­ons­kur­ses von an­de­ren zu­ge­las­se­nen Trä­gern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.