Ei­ne Se­rie mit der Agen­tur für Ar­beit

Rheinische Post Moenchengladbach - - LOKALE WIRTSCHAFT -

Ju­gend­li­che, die sich für den vor­ge­stell­ten Aus­bil­dungs­be­ruf oder für an­de­re Be­ru­fe in­ter­es­sie­ren, ver­ein­ba­ren am bes­ten ei­nen Ter­min bei der Be­rufs­be­ra­tung un­ter der kos­ten­frei­en Ser­vice­num­mer 0800 4 5555 00 oder kom­men ein­fach in ih­re Ar­beits­agen­tur, um ei­nen Ter­min zu ver­ein­ba­ren. Links zu den Aus­bil­dungs­be­ru­fen: www.be­ru­fe.tv und www.be­ru­fe­net.ar­beits­agen­tur.de. Un­ter­neh­men, die ei­nen frei­en Aus­bil­dungs­platz ha­ben, mel­den sich bit­te bei ih­rem An­sprech­part­ner im Ar­beit­ge­ber-Ser­vice, wäh­len die kos­ten­freie Ser­vice­num­mer 0800 4 5555 20 oder schi­cken ei­ne Mail an mo­en­chen­glad­bach.ar­beit­ge­ber@ar­beits­agen­tur.de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.