Na­iv

Rheinische Post Moenchengladbach - - LESERBRIEFE - Bernd Frei­burg 41466 Neuss

Da ver­klagt ei­ne Bür­ge­rin das In­nen­mi­nis­te­ri­um, weil sie ih­re Pri­vat­sphä­re durch ei­ne Über­wa­chungs­ka­me­ra ge­stört sieht. Goog­le bie­tet we­gen mas­si­ver Bür­ger­pro­tes­te sei­nen Ser­vice Street View – ein­zig in Eu­ro­pa – nur für we­ni­ge deut­sche Städ­te an. Tau­sen­de Flücht­lin­ge wer­den oh­ne Iden­ti­täts­kon­trol­le ins Land ge­las­sen. Be­last­ba­re Ter­ror­hin­wei­se gibt es nur von aus­län­di­schen Nach­rich­ten­diens­ten. Dank zahn­lo­ser Ver­fas­sungs­schutz­be­hör­den, nai­ver Will­kom­mens­kul­tur und pa­ra­no­idem Da­ten­schutz­wahn wird Deutsch­land in zu­neh­men­dem Maß zum Si­cher­heits­ri­si­ko. War­um wer­den vie­le das erst nach dem mit Si­cher­heit ein­tre­ten­den gro­ßen Ter­ror­an­schlag in un­se­rem Land er­ken­nen?

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.