Al­le gleich­wer­tig

Rheinische Post Moenchengladbach - - LESERBRIEFE - Karl-Heinz Hölz 40477 Düsseldorf

Zu „Wie klein un­se­re Sor­gen sind“(RP vom 14. No­vem­ber): Das be­stä­tigt sich im­mer wie­der – ge­ra­de au­gen­blick­lich durch die grau­sa­men Ver­bre­chen in Pa­ris. Nichts­des­to­trotz den­ke auch ich, dass ein In­ne­hal­ten und Ru­he­sam­meln zu­tiefst not­wen­dig ist, wol­len wir das Mensch­sein nicht ver­lie­ren. Das Elend auf die­ser Welt wird ja nun von Men­schen ver­ur­sacht. Das muss uns zum Ent­ge­gen­wir­ken an­trei­ben. Ob re­li­giö­se oder hu­ma­ni­tä­re An­sich­ten uns be­le­ben, al­le Men­schen sind gleich­wer­tig – und das nicht nur in un­se­rer Ver­fas­sung. Ich hof­fe sehr, dass Ih­re Ge­dan­ken vie­le Men­schen er­rei­chen und an­re­gen, Mensch zu sein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.