Seit 1946 gilt ei­ne pa­zi­fis­ti­sche Ver­fas­sung

Rheinische Post Moenchengladbach - - WEITSICHT -

Laut gel­ten­der ja­pa­ni­scher Ver­fas­sung „ver­zich­tet das ja­pa­ni­sche Volk für al­le Zei­ten auf den Krieg als ein sou­ve­rä­nes Recht der Na­ti­on und auf die An­dro­hung oder Aus­übung von Ge­walt als Mit­tel zur Bei­le­gung in­ter­na­tio­na­ler Strei­tig­kei­ten“. In­fol­ge­des­sen „wer­den kei­ne Land-, See- und Luft­streit­kräf­te oder sons­ti­ge Kriegs­mit­tel un­ter­hal­ten. Ein Recht des Staa­tes zur Kriegs­füh­rung wird nicht an­er­kannt“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.