LINKS AUSSEN

Rheinische Post Moenchengladbach - - VORDERSEITE -

Was für ein Ver­fall der Sit­ten! In Köln hat ein bö­ser Tor­wart den Ra­sen ne­ben dem Elf­me­ter­punkt zer­stampft. Ein Düs­sel­dor­fer Kol­le­ge be­lei­dig­te al­le Frau­en im Fuß­ball. Der Düs­sel­dor­fer wur­de zur Stra­fe als Schieds­rich­ter beim Mäd­chen-Spiel ein­ge­setzt. Der bö­se Tor­wart, üb­ri­gens aus Augs­burg, soll­te drin­gend und selbst­ver­ständ­lich eh­ren­amt­lich die Ko­lon­ne der Greenkeeper im Köl­ner Sta­di­on ver­stär­ken. Sei­ne Auf­ga­be: Saat­gut auf­brin­gen und ein­har­ken, an­schlie­ßend den Platz fünf­mal ab­krei­den un­ter be­son­de­rer Be­rück­sich­ti­gung der Elf­me­ter­punkt-Pfle­ge. Er könn­te auch die Wie­der­auf­fors­tung des Köl­ner Elf­me­ter­punkts be­zah­len. 122,92 Eu­ro kos­tet das. Er wird sich das leis­ten kön­nen. Be­ru­higt: pet

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.