Lan­ge Nacht an der Hoch­schu­le Nie­der­rhein

Rheinische Post Moenchengladbach - - BILDUNG -

(gap) Wer das Ler­nen ger­ne vor sich her­schiebt, soll­te heu­te zur lan­gen Nacht der un­ge­schrie­be­nen Tex­te und un­vor­be­rei­te­ten Prü­fun­gen an die Hoch­schu­le Nie­der­rhein kom­men. Von 18 bis 24 Uhr kön­nen Stu­die­ren­de lie­gen­ge­blie­be­ne Ar­bei­ten fer­tig­stel­len und sich auf kom­men­de Prü­fun­gen vor­be­rei­ten. Das Be­son­de­re: Auch Tu­to­ren und Stu­di­en­ver­laufs­be­ra­te­rin­nen sind an­we­send und leis­ten Hil­fe­stel­lung. Auf dem Pro­gramm ste­hen an die­sem Abend Work­shops, Schreib- und Lern­be­ra­tung so­wie Fach­be­ra­tung durch Tu­to­ren. Ort der Ver­an­stal­tung in Mön­chen­glad­bach ist: Richard-Wa­gner-Stra­ße 97, Raum ZE34. Um vor­he­ri­ge An­mel­dung wird ge­be­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.