Motorsport-Club hält Spit­zen­po­si­ti­on am Nord­rhein

Rheinische Post Moenchengladbach - - SPORT LOKAL - VON HANS GROOB

MOTORSPORT Auch im Jahr eins nach dem 90. Ge­burts­tag, der im ver­gan­ge­nen Jahr zünf­tig ge­fei­ert wor­den war, ha­ben die Mit­glie­der des MSC 1924 Oden­kir­chen da­für ge­sorgt, dass sie er­neut zu den er­folg­reichs­ten Mo­tor­sport­clubs in Deutsch­land ge­hö­ren. Na­tür­lich zeich­ne­ten da­für in ers­ter Li­nie die mehr als 50 Fah­rer ver­ant­wort­lich, die mit ei­ner Li­zenz des Deut­schen Mo­tor­sport­bun­des (DMSB) un­ter­wegs sind. Beim tra­di­tio­nel­len Win­ter­fest in Wick­ra­th­hahn ver­kün­de­te MSCO-Vor­sit­zen­der Klaus Deb­bert nun vol­ler Stolz: „Im ADAC Nord­rhein sind wir nun schon zum 28. Mal Mann­schafts­meis­ter in der Ka- te­go­rie in­ter­na­tio­na­ler Wa­gen­sport ge­wor­den.“

Auf der Rund­stre­cke steu­er­te der erst 17-jäh­ri­ge Alex Lam­bertz ei­nen BMW auf Rang eins und si­cher­te sich nach 2014 zum zwei­ten Mal die „BMW-Chal­len­ge“. Jo­chen Will­ms (Alfa Romeo) wur­de auf der Rund­stre­cke als Drit­ter ab­ge­wun­ken. Bei den Berg­ren­nen hol­te And­re Stel- berg (VW Cor­ra­do) den ers­ten Platz, Björn und Hans-Pe­ter Wie­be (Re­nault La­gu­na) wur­den Drit­ter und Vier­ter. In der Sla­lom-Po­kal­wer­tung „we­del­te“Ralf Lip­kow mit ei­nem VW-Po­lo auf Rang eins und in der Sla­lom-Meis­ter­schaft auf Platz zwei. Ni­co Cors­ten, Je­re­my Alkour und Se­bas­ti­an Klug sam­mel­ten die meis­ten Punk­te in der In­door-Kart- Mann­schafts­meis­ter­schaft, für Da­ni­el Schuf­fels, Le­on Rei­her und Nick Zer­je­ski reich­te es noch zu Te­am­Bron­ze.

Die Sla­lom- und Kart-Er­fol­ge kom­men nicht von un­ge­fähr, son­dern sind auch auf das gro­ße En­ga­ge­ment der MSCO­ler auf dem club­ei­ge­nen Ge­län­de auf dem Flug­ha­fen Mön­chen­glad­bach zu­rück­zu­füh­ren. Club­mit­glie­der, ADAC Nord­rhein, Mön­chen­glad­ba­cher Fir­men und As­phalt­spe­zia­list Hey­er (Weg­berg) ha­ben ei­ne Mo­tor­sport­an­la­ge ge­schaf­fen, die Kart- und Sla­lom­sport, aber auch Fahr­trai­ning för­dern. Sla­lom-Ein­stei­ger-Klas­sen des ADAC Nord­rhein trai­nier­ten be­reit bei sechs Ver­an­stal­tun­gen auf VWPo­los, die vom Ver­band zur Ver­fü­gung ge­stellt wur­den.

Dass bei die­sen neu­en Mög­lich­kei­ten das Zu­sam­men­rü­cken der Glad­ba­cher Motorsport-Ver­ei­ne „For­men an­nimmt“, sieht Deb­bert „sehr po­si­tiv, denn es wur­den wei­te­re Ge­sprä­che ver­ein­bart“.

FOTO: NIPKO

Die er­folg­rei­chen Sport­ler des MSC mit Vor­sit­zen­dem Klaus Deb­bert (li.) und den Sport­war­ten Tho­mas Knops (re.) und Ernst Gerd Bor­kow­sky (2.v.r.).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.